Bewerbung für ausländische Studierende

Wer sein Schulabschlusszeugnis (oder einen ersten Studienabschluss) im Ausland erworben hat, muss sich bei der Arbeits- und Servicestelle für Internationale Bewerbungen uni-assist in Berlin bewerben, denn dort werden die Zeugnisse und Sprachnachweise (für die deutsche Sprache) der Bewerberinnen und Bewerber für ein Studium an der Kunsthochschule Kassel / Universität Kassel geprüft. Eine erfolgreich abgelegte DSH ist Voraussetzung für die Bewerberinnen und Bewerber, um an der künstlerischen Aufnahmeprüfung teilnehmen zu können.

Nähere Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

 
Es ist zu beachten, dass für die einzelnen Studiengänge unterschiedliche Fristen und Regelungen gelten:


BILDENDE KUNST, PRODUKTDESIGN, KUNSTPÄDAGOGIK
, VISUELLE KOMMUNIKATION
Bewerbungsfrist bei uni-assist: 30. April
Anmeldefrist für die Aufnahmeprüfung an der Kunsthochschule Kassel: 30. April.

Die Bewerbungsformulare und die beglaubigten Zeugnisse (Schulausbildung, bestandene Sprachprüfung TestDaF oder DSH) müssen bis zum 30.04. bei uni-assist vorliegen!!! Da die Bearbeitungszeit bei uni-assist eine längere Zeit in Anspruch nimmt, empfiehlt es sich für ausländische Studienbewerber sich so früh wie möglich um die Einreichung aller nötigen Unterlagen zu kümmern. Unabhängig davon muss man sich bis zum 30. April eines jeden Jahres für die Aufnahmeprüfung an der Kunsthochschule Kassel bewerben.

Die Mappe ist erst zur Aufnahmeprüfung mitzubringen.


KUNSTWISSENSCHAFT
Bewerbungsfrist bei uni-assist: 15. Juli
Es wird den Bewerbern jedoch dringend empfohlen ihre Bewerbung bis zum 15. April eingereicht zu haben.

Für diesen Studiengang müssen die Bewerberinnen und Bewerber keine Aufnahmeprüfung ablegen und keine Mappe abgeben.