"Ach, Baunatal deine Felder!"

10.12.2016 23:05 UHR

"Ach, Baunatal deine Felder!"

Das Hörstück "Ach, Baunatal deine Felder!", von Studierenden der Kunsthochschule Kassel, wird am 10.12.16 um 23.05 auf hr2-kultur gesendet.

Kern des Hörstückes ist die 24-stündige Tonaufnahme eines Feldes am Rande der Stadt Baunatal. Der Tag der Aufnahme war Freitag, der 6. Februar 2015. Zu jeder vollen Stunde wechselten die Aufnahmesysteme und die Aufnahmeleitung. Aus jedem dieser 24 Segmente wurde von der jeweiligen Aufnahmeleitung eine Minute unbearbeitet extrahiert. Das Stück besteht aus der chronologischen Aneinanderreihung eben dieser 24 Minuten.

Das Hörstück wurde von den Studierenden als Beitrag für die Sendereihe „Hessen Hören“ produziert. Die Sendereihe hat sich zum Ziel gesetzt, eine akustisch-ästhetische Topographie Hessens entstehen zu lassen, was seit 2010 zu einer Aufzeichnung von über 30 Kompositionen und damit auch Orten des Bundeslandes geführt hat. 

Eine Kooperation der Basisklasse Bildende Kunst (Prof. Jens Brand) und der Klasse Film und bewegtes Bild (Prof. Jan Peters und Volko Kamensky) an der KhK für hr2-kultur (Stefan Fricke, Redakteur für Neue Musik und Klangkunst).

Die mitwirkenden Studierenden: Gizem Akbas, Joey Arand, Tanja Böhme, Gesina Glodek, Jan Heise, Sophie Hilbert, Annagenia Jacob, Malin Kuht, Paul Mayer, Lucie Friederike Müller, Annika Nesheim, Eeva Ojanperä, Johannes Rieder, Sita Scherer, Bernat Schneider, Anja Schweda, Ricarda Stöneberg, Arianna Waldner Bingemer, Franziska Wank, Noddy Werner.




Alle Veranstaltungen