21.03.2016

Anmeldung d14 Sessions in der Kunsthochschule Kassel

d14 Sessions
in der Kunsthochschule Kassel

Sommersemester 2016

12 Sitzungen, 1x wöchentlich:
27. April–15. Juli 2016
immer freitags 14–17 Uhr
Nachtschicht: jeweils ab 18 Uhr
Summer Intensive: 18.–29. Juli 2016


Mit Formwandeln, Verwirrung und der Suche nach neuen Koordinaten beschäftigt sich die documenta 14, die 2017 sowohl in Athen als auch Kassel stattfinden wird. Während der Vorbereitungszeit dieses Projekts mit dem Arbeitstitel „Von Athen lernen“, wird eine Reihe von zwölf d14 Sessions (freitags 14–17 Uhr) und einer folgenden Nachtschicht (ab 18 Uhr) an der Kunsthochschule Kassel stattfinden. Studenten sind eingeladen, gemeinsam nachzudenken und mit dem documenta 14-Team auf verschlungenen Wegen Nachforschungen anzustellen.


Die d14 Sessions werden sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen: von urbaner Landschaft, über Zuhören, Gespräch und Verfall bis hin zu Körper-Lesbarkeit, -Wissen, -Bildung, sowie dem Nächtlichen beschäftigen – und dabei eine Vielzahl von Formen (Talks, Ausflüge, Spaziergänge, Hörstücke sowie auch öffentliche Vorträge) annehmen. Zusätzlich sind Gastvorträge geplant. Die d14 Sessions werden in englischer Sprache abgehalten.

Teilnehmer:
Sepake Angiama, Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, Clare Butcher, Pierre Bal-Blanc, Marina Fokidis, Hendrik Folkerts, Henriette Gallus, Natasha Ginwala, Candice Hopkins, Annette Kulenkampff, Quinn Latimer, Andrea Linnenkohl, Hila Peleg, Paul B. Preciado, Dieter Roelstraete, Mira Starke, Monika Szewczyk, Adam Szymczyk, Katerina Tselou, Arnisa Zeqo und andere Special Guests

Registrierung:
Die Teilnahme an den d14 Sessions ist für alle Studenten der Kunsthochschule und Universität Kassel möglich, Kapazitäten sind jedoch auf 10-15 Studenten beschränkt.

Anforderungen:
Wenn Sie gern an allen d14 Sessions teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte Ihren Namen, Kontaktdetails, Fachbereich sowie ein paar Zeilen darüber, warum Sie gern an den Sitzungen teilnehmen würden. Auch würden wir uns darüber freuen, wenn Sie sich kurz vorstellen. Diese Vorstellung kann verschiedene Formen annehmen: Text (300 Wörter), ein kurzer Film, Hörspiel etc. Senden Sie die Unterlagen bitte an: education@documenta.de (Frist: 21. März 2016).
Ihre Zulassung wird Ihnen per E-Mail bestätigt, weitere Details des Seminars werden ebenfalls schriftlich mitgeteilt. Für Creditpoints reichen Studenten Aufzeichnungen aus den d14 Sessions ein und arbeiten weiter mit dem Vermittlungsteam der documenta 14 zusammen.

Für Studenten, die nicht an allen d14 Sessions teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, sich für einzelne Sitzungen einzutragen. Ein entsprechendes Formular wird montags im Rektorat (Südbau, Raum 1230) aushängen.
Jede Nachtschicht ist öffentlich zugänglich, Themen werden kurzfristig bekannt gegeben.

Literatur zur Vorbereitung:
Gedruckte Materialien werden teilnehmenden Studenten im Vorfeld der d14 Sessions zur Verfügung gestellt.

Kunsthochschule Kassel

Menzelstr. 13–15, 34121 Kassel

Contakt: 0561 8045368

www.kunsthochschulekassel.de

Alle Veranstaltungen