11.02.2016 19:00 UHR

in_transmission 3: Steffi Weismann mit „LapStrap - Solo für Stimme und mobile Audiotechnik“

Die Reihe in_transmission präsentiert in ihrer dritten Veranstaltung im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel die Schweizer Performance-Künstlerin Steffi Weismann mit LapStrap - Solo für Stimme und mobile Audio­technik

LapStrap spielt mit der Idee einer Selbstkonstruktion als Schwarm, wobei sich eine Bündelung von Klang und Sprache, Hören und Denken in Schleifen vollzieht. "To lap" heisst Runden drehen und das Solo transportiert eine spezifische Raum-Zeit-Erfahrung. Wörtlich genommen spielt der Titel auch auf das an der Hüfte getragene Instrument an: "Lapstrap" (engl. Beckengurt) ist eine durch Audio-Applikationen bestückte Tischlerschürze, mit der sich Mikrofone, Signalprozessor, Verstärker und Lautsprecher direkt am Körper tragen und steuern lassen. LapStrap-Performances sind situativ und beziehen sich auf den Ort und Kontext der Aufführung. Steffi Weismann führt im Hörsaal der Kunsthochschule eine eigens für Kassel konzipierte konzertante Version auf.

Steffi Weismann, geb. in Zürich, lebt seit 1988 in Berlin. Sie arbeitet als Live-Art-Künstlerin mit situativen und interaktiven Konzepten und beschäftigt sie sich in letzter Zeit mit urbanen Interventionen, mobilen Audioperformances und Konzepten der Partizipation. Weismann pflegt mit dem Ensemble „Maulwerker“ eine langjährige internationale Konzerttätigkeit als Composer-Performerin für experimentelle Vokalmusik und Fluxus. Außerdem realisierte sie eine Vielzahl von Konzerten mit Live-Video in Kollaboration mit Berliner Komponist_innen, insbesondere im Duo mit Annette Krebs (Telefon), sowie Installationen mit Georg Klein. Weismann war als Artist in Residence in Johannesburg, Südafrika (2007), in der Villa Aurora Los Angeles (2008), Schloss Werdenberg, Schweiz (2013) und Museumsquartier Wien (2014). Für ihre Performance „Berge versetzen“ erhielt sie den Schweizer Performancepreis „Sicht auf das Original“ (2009). Von der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig wurde sie mit dem zweijährigen Erxleben-Stipendium ausgezeichnet (2009-2011).

www.steffiweismann.de

in_transmission ist ein Kooperationsprojekt der Fachgebiete Ästhetische Bildung und Bewe­gungs­erziehung, Musik­päd­ago­gik und Kunst­pädagogik. Sie ist Plattform für inter­diszipli­näre Performan­ces, Vorträge und Lecture De­mon­strations und bietet dem Austausch zu ästhetischen  Bildungsfragen ein öffentliches Forum

 

in_transmission

Die Plattform für Performances an den Schnittstellen von Tanz, Musik und Bildender Kunst der Universität Kassel

verantwortlich:

Prof. Dr. Verena Freytag

Prof. Dr. Frauke Heß

Prof. Dr. Tanja Wetzel

Kunsthochschule Kassel

Menzelstr. 13–15, 34121 Kassel

Contakt: 0561 8045368

www.kunsthochschulekassel.de

Alle Veranstaltungen