Paula Bulling

Künstlerische Mitarbeiterin | Visuelle Kommunikation | Illustration und Comic

Paula Bulling ist Comicautorin und -zeichnerin. Sie schloss 2012 ihr Studium an der Kunsthochschule Halle ab. Ihre Arbeiten sind vorwiegend recherchebasiert und bewegen sich zwischen Reportage und grafischer Poesie. Ihr Debut „Im Land der Frühaufsteher“ erschien 2012 im Berliner avant-Verlag. Zuletzt veröffentlichte sie den Band Lichtpause beim Kasseler Verlag Rotopol. In Kollaboration mit Anne König erscheint im Juli 2019 bei Spector Books in Leipzig Bruchlinien. Drei Episoden zum NSU. Nebenher illustriert sie für Zeitungen und Magazine und übersetzt gelegentlich Comics aus dem Französischen. Seit 2019 ist sie Mitarbeiterin im Bereich Illustration bei Hendrik Dorgathen.