Heß, Matthias

Matthias Heß

Leitung Studienwerkstatt Holz

*1961 in Grub am Forst/Oberfranken geboren

  • Grundlagenvermittlung: Holzbearbeitung / Werkstoff Holz
  • Einführung: Material und Technik des Bildhauers/Bildhauerin
  • Projektbetreuung

Literaturempfehlung:

  • Rudolf Arnheim: Kunst und Sehen
  • Theodor W. Adorno: Ästhetische Theorie
  • Hanno Rauterberg: Die Kunst und das gute Leben

 Ausbildung:

  • Lehre und Meisterprüfung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk (coburg, wunsiedel, freiburg i. br.)
  • staatl. gepr. Steintechniker
  • Studium Freie Kunst an der Kunsthochschule in Kassel
  • Meisterschüler

 

freischaffender Bildhauer
seit 1999 Mitarbeiter an der Kunsthochschule Kassel

 

Ausstellungen und Symposien (Auswahl):                                                     

  • „fragmente und bruchstücke“ (kasseler kunstverein)
  • „fluss ohne ufer“ (villa dessauer bamberg)
  • „integrart – integracje“ (warschau)
  • „grenzgänger“ (arnbruck/bayern)
  • „zeitbrücken“ (bollstedt/thüringen)
  • „kunsteintrag“ (rheinhausen/niedersachsen)

 Arbeiten im öffentlichen Raum (Auswahl):

  • Karl-Ludwig-Schweißfurth-Stiftung (München-Nymphenburg)
  • AEG-Hausgeräte (Nürnberg)
  • Skulpturen-Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern)
  • Kirche St.-Joseph (Ebersdorf/Bayern)
  • Ev. Akademie (Hofgeismar)
  • Hugenottenkirche (Schöneberg)