Moormann, Nils Holger© Julia Rotter

Nils Holger Moormann

Projektprofessur | Produktdesign

Zwischen Konventionen nimmt Nils Holger Moormann am liebsten Platz und macht es sich mit seinen Möbeln bequem, die alle ein bisschen so sind wie er selbst - asketisch, durchdacht, mit einem kleinen, fast unmerklichen Augenzwinkern. Als Autodidakt, Quereinsteiger und Freigeist entwickelt Nils Holger Moormann seit 1982 mit meist jungen, unbekannten Designern Möbel mit reduzierter Formensprache und präzisen Detaillösungen. Die Leitgedanken Einfachheit, Intelligenz und Innovation ziehen sich dabei durch die gesamte Firmenphilosophie. Vom ursprünglichen Firmensitz in Aschau am Chiemsee über den puristischen Designklassiker FNP bis hin zum ungewöhnlichen Gästehaus berge – Ideen werden bei Nils Holger Moormann sicher nicht auf die lange Bank geschoben.

-----------
Nils Holger Moormann positions himself somewhere between the conventions of conventionality and makes himself comfortable amidst his pieces of furniture. They are not unlike the man himself: ascetic, well thought through, and with a nod and a wink to posterity that is easily missed. As an autodidact and free spirit, Nils Holger Moormann has, from 1982 onwards, developed with a number of mostly young, unknown designers furniture which exhibits a reduced formal language and precise solutions to detail.

The key thoughts are simplicity, intelligence and innovation, and these colour the company’s entire philosophy. From the company headquarters in Aschau to the purist design of FNP – a classic in its own right – and the unusual guesthouse ‘berge’, any new ideas and deliberations will certainly not be put off until tomorrow.

Vita Nils Holger Moormann (PDF Download)