Babista unterstützt den Studiengang Produktdesign der Kunsthochschule Kassel

Mit der Förderung sollen die Studierenden Neues auf dem Gebiet textiler Produkte ausprobieren. © Pressestelle KhK

Die Männermodemarke Babista fördert den Studiengang Produktdesign der Kunsthochschule Kassel. Professor Joel Baumann, Rektor der Kunsthochschule, freut sich über die Unterstützung: „Die Förderung von Babista ermöglicht uns Neues auf dem Gebiet textiler Produkte auszuprobieren und die Studierenden des Fachbereichs Produktdesign in ihren Projektarbeiten zu unterstützen.“

Ziel des Fachgebiets Design textiler Produkte ist es, den Studierenden vertiefende fachliche Gestaltungskompetenzen zur Bearbeitung von Materialien und Techniken zu vermitteln.  
Wir bedanken uns bei Babista für die Unterstützung.

Weitere Infos zu Babista finden Sie unter www.babista.de

Alle Mitteilungen