Uni Kassel startet Karriere-Mentoring DIVERS

Ziel des einjährigen Mentoring-Programms ist es, Studentinnen und Promovendinnen aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Gesellschaftswissenschaften beim Berufseinstieg und dem Einstieg in die Wissenschaft zu unterstützen. Das Programm baut auf das erfolgreich abgeschlossene Pilotprojekt 2012/2013 auf, das sich an Frauen mit Migrationshintergrund richtete.

Zielgruppe

Das Karriere-Mentoring Programm DIVERS bietet Berufsorientierung für Studentinnen und Karriereförderung für Doktorandinnen in und außerhalb der Wissenschaft. Um im Sinne von Diversity das Potential der Frauen stärker einzubinden und Chancengleichheit zu fördern, richtet sich das Programm insbesondere an Frauen mit Migrationshintergrund und/oder aus dem Ausland und/oder mit Behinderung und/oder aus Nichtakademikerfamilien.

Inhalt

Im Zentrum des Mentoringprogramms DIVERS steht die One-to-One Betreuung der Studentinnen und Promovendinnen (Mentees) durch berufserfahrene Frauen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung aus der Region Kassel (Mentorinnen). Ergänzt wird das Mentoring durch ein Workshopprogramm (4-5 Workshops), das nach Bedarf Schlüsselkompetenzen vermittelt und einen Freiraum zu informellem Austausch bietet. Einen regelmäßigen Peer-to-Peer Austausch findet in Kleingruppen statt (bis zu 4 Mentees pro Team). Weitere Vernetzungsmöglichkeiten stehen zusätzlich zur Verfügung – z.B. im Rahmen der Gesprächsrunden tauschen sich die Mentees mit eingeladenen Gästen über gesellschafts- und berufsrelevante Fragestellungen aus.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer zu Mentorig DIVERS sowie der Website der Universität Kassel.

Alle Mitteilungen