© Dagie Brundert

04.07.2018 18:30 UHR

Ton-Bild-Zeit: Filmemacher*innen und ihr Werk

Die Klasse Film und bewegtes Bild der Kunsthochschule Kassel in Kooperation mit dem Filmladen Kassel e.V. präsentieren Polyversum Super 8 – Kurzfilme von Frauen vorgestellt von der Berliner Autorin und Filmemacherin Dagie Brundert.

„Super 8 ist ein extrem sexy Material: Es ist warmfarbig, hat unschlagbare Grauwerte und Farbnuancen, die man digital nie so hinbekommen kann. Es ist partiell geheimnisvoll, unscharf, naturkörnig, nicht 100%ig planbar und kommt, wenn die Filmerin ihre Antennen richtig ausfährt und sich ins Wabi-Sabi wirft, ganz nah an das Objekt, an das Geschehen, an den Weltausschnitt. Wir werden zu Beobachter*innen und sind mittendrin; fliegen über Blumenfelder, schwimmen in pulsierenden Blutbahnen verrückter Städte, trauen uns in weit entfernte, unbekannte Welten, pflanzen, tanzen, morphen, holpern, linsen und feiern das Schöne im Banalen, das Kleine im Großen, das Großartige im kleinsten Molekül.“ (Dagie Brundert)

Mit Filmen von: Erika Stucky, Deborah Phillips, Azucena Losana, Dorit Kiesewetter, Helga Fanderl, Vroni & Vroni, Gabriele Kahnert, Hanna Nordholt, Judith Lewis, Frigga Horstmann, Dagie Brundert, Ramona Welsh, Eva Bertram, Martha Jurksaitis, Milena Gierke.

Im Anschluss an die Filme: Dagie Brundert im Gespräch mit Volko Kamensky und Jan Peters.

Weitere Informationen hier.

Termin & Ort
4. Juli 2018, um 18.30 Uhr
im Filmladen Kassel

Eintritt: 6,50 Euro




Alle Veranstaltungen