© Clara Winter / Miguel Ferràez

13.11.2017 19:30 UHR

Clara Winter und Miguel Ferràez

Von Einer die auszog, das Fürchten zu Lernen und dann am Strand hängen geblieben ist
-
Eine Werkschau von 8 Kurzfilmen von Clara Winter - 

Filmisch ursprünglich aus einer dokumentarischen Richtung kommend tragen die jüngsten Arbeiten verstärkt performative und fiktive Züge. Sie alle vereint die Feldforschung am ‚Exotischen‘. So entstanden die Filme beispielsweise in Spanien, Frankreich, Mexiko und Göttingen. Seit 2014 arbeitet Clara mit dem scharfen Mexikaner Miguel Ferràez zusammen, den sie 2017 dazu bringen konnte, ihre Theoriearbeit zu verfassen. Thematisch erwartet euch eine Spannbreite zwischen Mord, Knast, Beziehungsproblemen, globale Mittelschicht, Postkolonialismus und natürlich Bier. Es gibt eine Einführung des zuständigen Professors Bjørn Melhus und die Möglichkeit einer ausgedehnten Diskussion mit Clara und Miguel.

Clara Winter and Miguel Ferràez

The story of one who went forth to learn what fear was but instead got stuck at the beach
- A retrospective of 8 short films by Clara Winter -

Although being originally rooted in documentary filmmaking, her latest work contains more performative and fictive features. What all the films have in common, however, is the search for the ‚exotic’ - therefore the productions took place in Spain, France, Mexico and Göttingen. Since 2014 Clara has worked together with the hot Mexican Miguel Ferràez who she manipulated into writing her theory thesis. Thematically you can look forward to a broad range of topics such as murder, jail, relationship problems, the global middle-class, post-colonialism and, of course, beer. The introduction will be held by the competent Professor Bjørn Melhus and the possibility of a vast discussion with Clara and Miguel after the screening.

Termin & Ort
13. November, 19.30 Uhr
im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel




Alle Veranstaltungen