Foto: Christian Küster

24.05.2019 – 19.06.2019

CLOSING TIME

Christian Küster dokumentiert in seinen Arbeiten mitunter Hinterlassenschaften kleinbürgerlichen Spießertums, die in unserem Alltag gern mit Absicht übersehen werden. Die fast schon wie von ihm inszeniert anmutenden Fotografien eröffnen somit humorvoll eine gesellschaftskritische Perspektive auf den menschlichen Umgang mit der (Um-)Welt und lassen uns genauer hinschauen.

Eines der wenigen Bilder, auf welchem Personen abgebildet sind, zeigt in Rückenansicht ein älteres Paar, das auf eine Personenfähre auf dem fast ausgetrockneten Edersee des Jahres 2018 blickt. Diese skurrile Romantik zieht sich durch Küsters gesamtes Werk und konfrontiert mit der Angst, in einer Zeit zu leben, die keine Utopien mehr kennt.

Verschiedene Formate und Motive geben den Details Raum und kreieren durch seine akribischen Kombinationen spannend harmonische Einsichten.

Mit CLOSING TIME von Christian Küster präsentiert die LAGE vom 24. Mai bis 19. Juni 2019 die letzte Ausstellung an diesem Ort in Kassel.

Das von den beiden Künstlern, Ekachai Eksaroj und Flaut M. Rauch, gegründete Kunstprojekt LAGE geht in eine Pause um sich neu zu verorten. 

Ausstellungseröffnung
24. Mai, 19 Uhr

Öffnungszeiten
24.05. bis 19.06.
jeden Mittwoch ab 16 Uhr

LAGE Besprechung mit Abschiedsparty
19. Juni, 19 Uhr




Alle Veranstaltungen