Poster design by Johannes Strüber.

20.10.2017 – 22.10.2017

Düstere Zeiten erfordern düstere Maßnahmen

Herzliche Einladung zur Abschlussausstellung von Lisa Dreykluft am 20.10.17 im Stellwerk (Kassel).

Eine twenty-something dreht YouTube-Videos in ihrem Zimmer, manchmal im Wald, manchmal auf der Straße. Sie ist allein. Sie hat scheinbar magische Kräfte. Als Einzelgängerin bekämpft sie ihre anxieties, ihre Einsamkeit und ihren Liebeskummer mit Zauberei und Vloggen. Die Vlogs und Tutorials geben einen Einblick in die klaustrophobische secret world, der Blick aus dem Fenster beweist die realness des Draußen und der graue Himmel ist Grund genug, depressiv zu sein. An guten Tagen springt die Ampel auf Grün, wenn sie mit dem Zauberstab wedelt. Ist der Himmel bedeckt, stehen die Chancen schlecht.

Düstere Zeiten, düstere feelings. Düster als off-space, nicht-Ort, abseits jeder Funktionalität und witchcraft als Strategie in der Beanspruchung der dark spheres of thought and mood.

Eröffnung
20. Oktober 2017, ab 19 Uhr

Ausstellungszeitraum
21. – 22. Oktober 2017, 16 – 20 Uhr

Ort
Stellwerk
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel




Alle Veranstaltungen