Filmstill "Altern" von Joey Arand

26.10.2018 – 01.09.2019

GREY IS THE NEW PINK - Momentaufnahmen des Alters

Joey Arands Film "Altern" wurde für die Ausstellung GREY IS THE NEW PINK im Rahmen eines Call for Content ausgewählt. In dem Film agieren Haare als Zeugen der Zeit und Spiegel des Lebens. Die Künstlerin, die an der Kunsthochschule Kassel als Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Basisklasse VisKom arbeitet, klebte ihre orangenen und weißen Haare auf ein 16 mm Filmband. Durch das Licht des Projektors werden die Haare zum Leben erweckt, bis sie nach und nach verschwinden.

GREY IS THE NEW PINK betrachtet die unterschiedlichen Ideen und Entwürfe zum Thema Alter(n) aus kulturwissenschaftlichen, künstlerischen sowie persönlichen und individuellen Perspektiven. Wie Bruchstücke einer Lebenserinnerung fügt die Ausstellung den individuellen Umgang mit Themen wie Lifestyle, Liebe und Sexualität, Weitergabe von Wissen, Langlebigkeit, Krankheit, Gesundheit und Tod zu einer Anthologie des Alterns zusammen.

Kuratiert von Alice Pawlik (Kuratorin für Visuelle Anthropologie, Weltkulturen Museum).

Ausstellungsdauer
26.10.2018 - 01.09.2019

Ort
Weltkulturen Museum
Schaumainkai 29, 60594 Frankfurt

Eintritt
7 € / ermäßigt 3,50 €
Besucher*innen ab 65 Jahren zahlen in der Ausstellung GREY IS THE NEW PINK ermäßigten Eintritt.
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag.




Alle Veranstaltungen