04.11.2017 – 10.11.2017

Kunst sehen / Seeing Art

Frauke Lodders und Fabian Schmalenbach – Absolvent*in der Kunsthochschule Kassel – haben den Dokumentarfilm „Kunst sehen / Seeing Art“ über die diesjährige documenta in Kassel veröffentlicht.

In dem 76-minütigen Film geht es um die Frage, was Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, sozialen und ökonomischen Umständen bewegt, wenn sie zeitgenössische Kunst betrachten. Welche Emotionen werden in ihnen geweckt? Welche Fragen aufgeworfen? Welche Diskussionen angestoßen?

„Kunst sehen/ Seeing Art“ begleitet unterschiedliche Persönlichkeiten durch die Ausstellung documenta 14 in Kassel und dokumentiert deren Wahrnehmung der Kunstwerke. Der Film möchte zur Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst anregen und aufzeigen, welche unterschiedlichen Emotionen, Gedanken und Diskussionen durch das Betrachten von Kunst entstehen können. Hierbei werden einzelne Positionen nicht bewertet, sondern dem Zuschauer wird ermöglicht, eine eigene Position zu finden.

Der Dokumentarfilm ist seit 31.10.2017 in einigen Kasseler Buchläden und im Online Shop der Produktionsfirma www.jumping-cat.de erhältlich.

Die Filmemacher*in:
Frauke Lodders und Fabian Schmalenbach sind zwei ehemalige Film-Studierende der Kunsthochschule Kassel. Ihren Abschluss machten sie 2012 bei Klaus Stern. Nach ihrem Abschluss gründeten Lodders und Schmalenbach die Produktionsfirma Jumping Cat.




Alle Veranstaltungen