23.01.2019 22:15 UHR

Material #2

Das neue Jahr startet mit Material #2. Arbeiten der Klasse Film und bewegtes Bild (Kunsthochschule Kassel) beginnt am:

23. Januar 2019 um 22:15 im Großen Bali
Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel.

Unglückliche, protestierende, beobachtete, atmende, bewegte Menschen – sie alle finden sich in den Arbeiten von Studierenden der Klasse Film und bewegtes Bild (Prof. Jan Peters / Anna Berger) der Kunsthochschule Kassel. Zu Beginn des neuen Jahres wird ein filmisches Programm im Kasseler Bali-Kino zu sehen sein.

Bereits zum zweiten Mal präsentiert die Klasse Film und bewegtes Bild ein eigens von den Studierenden kuratiertes Programm vor einem öffentlichen Publikum.

Neben Dokumentar-, Essay-, Experimental- und Spielfilmen die digital produziert wurden, werden auch analoge gedrehte, zumeist selbstentwickelte Super 8 und 16mm Filme auf der großen Kinoleinwand zu sehen sein. Die Vielfältigkeit der Werke verbindet das gemeinsame Interesse am Material, sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Medium Film. Im Anschluss an den Filmblock wird es ein moderiertes Künstler*innengespräch geben.

Mit Filmen von:
Christian Grasse, Johanna Groß, Daniel Hellwig, Jia You, Martin Klukas, Silke Körber, Lucas Melzer, Alexandra Münzner, Tobias Sauer, Sören Senkök, Vishnoir Kim.

Das Programm im Einzelnen:
„Redd“, Sören Senkök, 1.53 min
„Schicht“, Jia You, 3 min
„RAW-MD“, Alexandra Münzner, 4 min
„Menschen im Zoo“, Silke Körber und Lucas Melzer, 5 min
“Simba in New York”, Tobi Sauer, 32 min
“People doing moves”, 9 min, Martin Klukas
„Die Reise“, Johanna Groß und Daniel Hellwig, 5 min
„Unglücklichsein“, Tobi Sauer, 20 min
“Breath 4”, Vishnoir Kim, 3 min
“G20 excerpts”, Christian Grasse, 12 min

Eintritt: 7,50 Euro




Alle Veranstaltungen