© Christina Gradtke

12.04.2018 – 14.04.2018

Prima Vista Fotowettbewerb

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des neuen RheinMain CongressCenter (RMCC) wird auch eine Fotoausstellung "Prima Vista" präsentiert.

Die Ausstellung, die in Kooperation mit vier hessischen Hochschulen - Darmstadt, Frankfurt, Kassel und Wiesbaden - entsteht, basiert auf einem Fotowettbewerb, der die Architektur des RMCC thematisiert. Kunstfotografie-Nachwuchskünstler*innen zeigen den Gästen ihren eigenen Blick auf die besondere Architektur des neuen Kongresszentrums. Dabei ging es nicht um die Dokumentation des Bauprozesses: Die jungen Fotograf*innen zeigen die RMCC-Architektur ganz subjektiv und spielen mit unterschiedlichen Objektiven sowie interessanten Perspektiven.

Unter den ausgestellten Arbeiten, mit acht Teilnehmer*innen der Kunsthochschule Kassel (Anna Bergold, Katharina Jaeger, Christian Küster, Nicolas Wefers, Holger Jenss, Christina Gradtke, Josha Lohrengel und Rene Graf) werden die Preisträger*innen von einer Jury ermittelt.

Um Anmeldung wird unter dem Stichwort »Vernissage« bis zum 09. April 2018 unter info[at]rmcc.de gebeten. Bitte geben Sie auch die Anzahl der Personen an.

Termin & Ort
Vernissage, 12. April 2018, 16 Uhr
RheinMain CongressCenter Wiesbaden
Foyer Terrasse über Zugang »Eingang Süd«

Tag der Offenen Tür
13. April, 15–18 Uhr
14. April, 10–18 Uhr




Alle Veranstaltungen