13.11.2015 11:30 UHR

Profis Plaudern Praxis VII: DER RICHTIGE FILM AM RICHTIGEN ORT

Wer kennt das nicht? Nach einer sehr zeit- und nervenaufreibenden Produktion ist der (Kurz-)Film endlich fertiggestellt und soll nun sein Publikum finden.

Filmfestivals sind dafür gut geeignet. Doch erstens gibt es sie wie Sand am Meer und zweitens ist Festival nicht gleich Festival. Wie finde ich also das für meinen Film geeignete?

In der 7. Ausgabe der hFMA-Reihe Profis Plaudern Praxis geben am Freitag, 13.11.2015 FestivalexpertInnen ganz individuelle Tipps für Verwertungsstragien für Kurzfilme unter dem Titel: DER RICHTIGE FILM AM RICHTIGEN ORT – Orientierungshilfen in der Festivallandschaft.

  • Auf welchem Festival ist mein Kurzfilm am besten aufgehoben?
  • Wo rechne ich mir Chancen aus, weil der Film formal oder inhaltlich gut ins Profil passen würde?
  • Welche Festivalpreise sind wichtig?
  • Wie bereite ich mich optimal auf einen Festivalbesuch vor?

Diese und weitere Fragen rund um Festivalauftritte und -Besuche werden individuell mit den FestivalexpertInnen diskutiert.

Die FestivalexpertInnen sind:

  • Jutta Wille (AG-Kurzfim)
    Einführungsvortrag über die Aktivitäten der AG Kurzfilm, bes. in Hinblick auf Fördermöglichkeiten für Festivalteilnahmen
  • Nils Knoblich
    Einführungsvortrag: Wie reiche ich für Filmfestivals ein?
  • Carsten Spicher (Internationale Kurzfilmtage Oberhausen)
  • Gaby Babic (GoEast Filmfestival, Wiesbaden)

FÜR EINZELGESPRÄCHE ZU EUREM JEWEILIGEN FILM mit Gaby Babic, Carsten Spicher o. Nils Knoblich MELDET EUCH AN bis zum 9.11.2015 bei Mechthild Alpers: alpers[at]kasselerdokfest.de

Weitere Informationen auf der Seite der hFMA oder unter http://www.kasselerdokfest.de/de/aktuelles/

Eine Kooperation der hFMA mit dem 32. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes.

Medienprojektzentrum Offener Kanal im KulturBahnhof

Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel

Kontakt: 0561 9200920
info[at]mok-kassel.de
www.mok-kassel.de

Alle Veranstaltungen