08.11.2018 18:50 UHR

RUHESTÖRUNG

RUHESTÖRUNG von Aliaksei Paluyan ist für den Nationalen Wettbewerb des 25. Minsk International Film Festival Listapad ausgewählt. Der 17-minütige Film, der als Projektarbeit im Schwerpunkt Film und Fernsehen bei Prof. Yana Drouz entstand, erzählt die Geschichte des Studenten Jakub, der in der Mensa von Natalia mit heißer Suppe übergossen wird. Er verliebt sich sofort, aber da ist das Mädchen schon weg.
Als er sie endlich findet, stellt er fest, dass Worte nicht ausreichen, um mit Natalia zu kommunizieren.

Die Hauptrolle in RUHESTÖRUNG hat Anton von Lucke gespielt, der schon im Film "Frantz" von François Ozon und im "Babylon Berlin" von Tom Tykwer mitgewirkt hat.

Aliaksei Paluyans Filme liefen bereits auf zahlreichen internationalen Filmfestivals, unter anderem im Kroatien, Mazedonien, Iran, Serbien und Frankreich. Die internationale Zusammenarbeit und die Vermarktung der studentischen Arbeiten sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung im Schwerpunkt Film und Fernsehen.

Der Film läuft am 08.11.2018 um 18.50 Uhr im Kino Belarus, in Minsk.




Alle Veranstaltungen