Filmstill aus "Alles über Menschen"

04.06.2017 20:00 UHR

Preise und Sondervorführung von "Alles über Menschen"

"Alles über Menschen" von Giorgi Abashishvili hat auf dem 7. Philosophical Filmfestival Skopje (Macedonia) gleich zwei Preise gewonnen: Den Preis der Jury für den besten Spielfilm und den Publikumspreis. In einer Sondervorstellung mit anschließender Preisverleihung wird der Film am 4. Juni um 20 Uhr in der Cinematheque Skopje in Anwesenheit des Regisseurs und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft vorgeführt.

Der Langspielfilm "Alles über Menschen" ist eine deutsch-georgische Koproduktion, basierend auf Kurzgeschichten des georgischen Schriftstellers Nodar Dumbadze, und wurde in Kassel, an der Ostsee und in Tiflis (Georgien) gedreht.

Der Film erzählt von einem Jungen, den auf dem Weg zur Schule die Sonne anspricht, einem jungen Mann, der die Liebe wissenschaftlich erklären will und dabei nicht mit der jungen Frau gerechnet hat und weiteren Episoden über die Schönheit des Menschen in seiner Neugier, seinem Glauben, seiner Liebe und seiner Hoffnung.

Giorgi Abashishvili ist Meisterschüler im Schwerpunkt Film und Fernsehen bei Prof. Yana Drouz (Kunsthochschule Kassel). Sein 74-minütiges Spielfilm ("Alles über Menschen") lief bereits auf internationalen Filmfestivals in Europa, Asien und Lateinamerika.




Alle Veranstaltungen