Veranstaltungsarchiv

12.02.2015 17:00 UHR / öffentlich

so kann’s gehen … – Berichte aus der Praxis von Kunstunterricht

Diese Vortragsreihe führt eine alte Tradition fort bei der ehemalige Studenten*innen der Kunsthochschule, die seit einiger Zeit im Beruf als Kunstlehrer*innen stehen, eingeladen werden, aus ihrer Praxis zu berichten.

26.03.2015 – 26.06.2015 19:00 Uhr / öffentlich

HELMUT BERGER und der KLASSENKAMPF

Noch bis Ende Juni ist die von Bernhard Prinz und Markus Uhr konzipierte Ausstellung HELMUT BERGER UND DER KLASSENKAMPF mit Positionen Studierender, Meisterschüler und Absolventen der Kunsthochschule Kassel in der Beletage der Kunstvilla Bühlers in Fürth zu besichtigen.

10.04.2015 19:30 UHR / öffentlich

Soziale Plastik und Ökologische Bürgerschaft: eine Kultur der Verbundenheit gestalten

Shelley Sacks stellt die Ideen der sozialen Plastik und deren zeitgenössische künstlerische Praktiken vor. Prof. Shelley Sacks ist Leiterin des Forschungszentrums für Soziale Plastik der Brookes University, Oxford.

15.04.2015 17:00 UHR / öffentlich

Ton-Bild-Zeit: Filmemacher/innen und ihr Werk

Klasse Film und bewegtes Bild der Kunsthochschule Kassel (Prof. Jan Peters) in Kooperation mit dem Filmladen Kassel e.V. präsentieren am Mittwoch, den 15. April 2015 um 17 Uhr im Filmladen Kassel Filme der Künstlerin Ulla von Brandenburg.

16.04.2015 19:00 UHR / öffentlich

Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus

Der Bundeswettbewerb „Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus“ ermöglicht jungen Künstlerinnen und Künstlern, ihre Werke unter professionellen Bedingungen in einem renommierten Ausstellungshaus zu zeigen.

21.04.2015 18:00 UHR / öffentlich

Interventionen 2015

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke und der Rektor der Kunsthochschule Kassel Prof. Joel Baumann laden herzlich zur Eröffnung der Interventionen ein. Das Ausstellungsprojekt „Interventionen" präsentiert bereits seit 2002 einmal im Jahr Werke junger Studierender der Kunsthochschule Kassel im Regierungspräsidium Kassel.

22.04.2015 19:00 UHR / intern

FILM / ART. ART / FILM

Screenings und Diskussionen zu Spielfilmen von Künstler*innen mit der Klasse Fiona Tan.

28.04.2015 15:00 UHR / intern

GEMEINSAM REFLEKTIEREN, KONZENTRIEREN: FÜR MEISTERSCHÜLER*INNEN (ÜBUNG)

Zwei gemeinsame Termine für Meisterschüler*innen zu Fragen rund um das öffentliche Darstellen/Dokumentieren/Präsentieren der eigenen Arbeiten/Positionen.

28.04.2015 19:00 UHR / öffentlich

Zu Gast im Rektorat #13: digital dekorativ

In Kooperation mit der Marburger Tapetenfabrik fand im Wintersemester 2014/15 das Projekt „digital

dekorativ“ statt, welches die neuen Möglichkeiten großflächiger Gestaltung fokussierte. Zu Gast im Rektorat #13 präsentiert die Preisträger des Wettbewerbs, der im Rahmen dieses Projektes ausgelobt wurde.

29.04.2015 17:00 UHR / hochschulöffentlich

SCHWEISS ZU GOLD 2. Vorträge und Paneldiskussion

Erfolgreiche Gründungen und Freischaffende Gestalter*innen und Künstler*innen erzählen aus ihrem Arbeitsalltag und stehen im Anschluss zum informellen, persönlichen Gespräch zur Verfügung.

20.05.2015 16:15 UHR / intern

Session Critique für Rundgangsprojekte

Session Critique ist ein transdisziplinäres Feedback-Format als Unterstützung für Rundgangsprojekte.

21.05.2015 16:00-17:30 UHR / intern

Neuer Arbeitsbereich (Prof.) Games in der VisKom an der KHK

Der Studiengang Visuelle Kommunikation hat entschieden, eine Professur für Games auszuschreiben / einen Arbeitsbereich für Games einzureichten. Die Fachschaft der KHK und Studierende und Lehrende des Studiengangs VisKom laden zu einer Info Veranstaltung ein, um dazu die Überlegungen und Hintergründe darzulegen und zu diskutieren.

21.05.2015 18:00 UHR / öffentlich

Papiercafé. Einweihung & Grillparty.

Am 21. Mai 2015 feiert das Papiercafé die Einweihung der neuen Räumlichkeiten. Es wird gegrillt, es gibt Kaffee und Kuchen und selbstverständlich ist eine breite Sammlung von Künstlerbüchern und Zines zu erwerben.

26.05.2015 08:00 UHR / öffentlich

Aufnahmeverfahren der gestalterischen und künstlerischen Studiengänge

Die Aufnahmeverfahren der gestalterischen und künstlerischen Studiengänge beginnen im Jahr 2015 Ende Mai und laufen gestaffelt bis Ende Juni. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung sowie eine schriftliche Einladung der Kunsthochschule Kassel zu einem der genannten Termine.

28.05.2015 16:00 UHR / öffentlich

Zu Gast im Präsidium #5

Das Präsidium der Universität Kassel eröffnet mit den Werken von Caroline Bernhardt, Olga Holzschuh und Annika Nesheim die fünfte Ausstellung der Serie „Zu Gast im Präsidium“ mit Studierenden der Kunsthochschule Kassel.

31.05.2015 14:00-18:00 UHR / öffentlich

Kunstmarkt

Am 31. Mai findet der zweite Kunstmarkt an der Kunsthochschule Kassel statt. Insgesamt präsentieren sich 17 lokale und regionale Künstler. Gemeinsam mit der AG Kasseler Südstadt und Studierenden der Kunsthochschule lädt die KunstWerkstatt am Weinberg zu einem interessanten Nachmittag mit Kunst und Live-Musik in die Menzelstraße ein.

09.06.2015 20:00 UHR / öffentlich

Warum Nicht! mit Pablo Wendel

Mit seinem Unternehmen Performance Electrics erzeugt Pablo Wendel seit 2012 Kunststrom in temporären Aktionen und mit dauerhaften Skulpturen. Zur Gesprächsreihe „Warum nicht!“ werden interessante Persönlichkeiten ins TOKONOMA Apartment eingeladen, um etwas über ihren Lebenslauf, ausgefallene Konzepte, über Blauäugigkeit, Multitasking

oder das Scheitern zu erfahren.

15.06.2015 14:00-15:30 UHR / intern

Studium beendet – Und dann?

Sie haben Ihren Hochschulabschluss erreicht, und eigentlich sollten Sie sich einfach nur ganz entspannt darüber freuen. Aber die Wirklichkeit sieht meist anders aus. Referentin Beate Sieber-Budeck gibt Tipps zum Thema arbeitslos bzw. arbeitssuchend melden.

18.06.2015 12:00-14:00 UHR / hochschulöffentlich

Arbeiten im Museum: Traumjob oder Wunschtraum?

Die Arbeit im Museum stellt für Geisteswissenschaftler ein attraktives Berufsfeld dar. Anja Schaluschke und Dr. Karsten Gaulke stellen die heutigen Tätigkeitsfelder im Museum vor und schildern, wie der Einstieg in die Arbeit im Museum gelingen kann ...

26.06.2015 – 26.07.2015 / öffentlich

GIB MIR EIN A / Susanne Wagner

Susanne Wagner, Alumna der Kunsthochschule Kassel, eröffnet in der Kunsthalle Willinghausen eine Ausstellung mit dem Titel GIB MIR EIN A. Wagner ist Stipendiatin der Künstlerkolonie Willinghausen. Die Eröffnung ist zugleich Abschluss des dreimonatigen Arbeitsstipendiums.

28.06.2015 – 11.10.2015 / öffentlich

Edition Gernheim. Glasprojekte der Kunsthochschule Kassel

Ungewöhnliche Ideen in Glas umgesetzt zeigt die Ausstellung „Edition Gernheim“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe im Industriemuseum in Ovenstädt eröffnet. Die Schau präsentiert Glasobjekte von Studierenden der Kunsthochschule Kassel, die in Gernheim realisiert wurden.

30.06.2015 18:00-20:00 UHR / hochschulöffentlich

Offene Schreibwerkstatt

Schreiben als Teil des Studiums, als künstlerische, gestalterische, literarische, wissenschaftliche Arbeit – wie geht das? Wir treffen uns als studentisch organisierte Initiative regelmäßig, um an unseren Texten zu arbeiten. Wir lesen Texte vor, geben uns Feedback, üben Kritik.

 

01.07.2015 15:00-17:00 UHR / hochschulöffentlich

Sicher verhandeln

Hochschulöffentliches Seminar mit Rechtsanwalt Björn Leineweber (Anwalt für Vertragsrecht)

03.07.2015 19:00 UHR / öffentlich

Franz Markus Kämmerer / Platzhalter 1-14

Franz Markus Kämmerers Platzhalter-Plakate beschäftigen sich mit den Plakaten der documenta und ihren eigenen verborgenen Erzählungen. Kämmerer ist Meisterschüler im Studiengang Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel.

14.07.2015 19:00 UHR / öffentlich

Jero van Nieuwkoop und Steven van Grinsven präsentieren Daniel Buren

Die Ausstellung, die im TOKONOMA-Apartment gezeigt wird, ist keine Ausstellung im traditionellen Sinne, denn sie bietet keine Kunstwerke, mit denen sich der Besucher direkt befassen könnte. Dennoch beinhaltet sie die Voraussetzungen für das, was Kunst sein mag oder werden kann.

15.07.2015 – 19.07.2015 / öffentlich

Rundgang 2015

Der "Rundgang" der Kunsthochschule Kassel ist über die Jahre zu einer wichtigen kulturellen Institution in Kassel geworden. Er bietet Studierenden, Lehrenden und vor allem den zahlreichen Besuchern die Möglichkeit, sich gegenseitig über den Stand und die Qualität zeitgenössischer Positionen zu informieren und darüber ins Gespräch zu kommen.

15.07.2015 – 18.07.2015 / öffentlich

60 Jahre documenta

Am 15. Juli 1955 wurde die von Arnold Bode gegründete documenta zum ersten Mal in Kassel eröffnet. Insgesamt 13 Ausgaben der documenta haben seitdem stattgefunden. Die documenta 14 befindet sich in Vorbereitung und wird 2017 in Kassel und Athen eröffnet. Der 60. Geburtstag der documenta, die heute als weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst gilt, wird mit einem umfangreichen Programm gewürdigt.

16.07.2015 14:00 UHR / öffentlich

Transparente, Banner, Requisiten: Für unser aller Freiheit. Mit Kunst.

60 Jahre documenta. Also demonstrieren wir – für die Kunst! Für unsere Freiheit! Gegen institutionelle Sparpolitik und ästhetische Verarmung!

17.07.2015 10:00 UHR / öffentlich

Symposium documenta 1997 – 2017: erweiterte Denkkollektive / expanding thought-collectives

Der 60. Geburtstag der documenta wird mit einem umfangreichen Programm gewürdigt. Die Kunsthochschule Kassel beteiligt sich mit einem von Dorothea von Hantelmann, documenta-Gastprofessorin der Kunsthochschule Kassel, konzipierten Symposium mit dem Titel „documenta 1997–2017: erweiterte Denkkollektive / expanding thought-collectives“ an den Feierlichkeiten.

19.07.2015 / öffentlich

documenta geburtstagsfest

Am letzten Tag der Jubiläumswoche zum 60. Geburtstag der documenta feiert Kassel unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Bertram Hilgen ein großes Geburtstagsfest. 29 Kulturinstitutionen beteiligen sich mit einem vielfältigem Programm an diesen Feierlichkeiten. Auch die Kunsthochschule Kassel leistet hier einen Beitrag.

03.09.2015 19:00 UHR / öffentlich

UBERMORGEN. No Limit.

Die Einzelausstellung 'No Limit' des Künstlerduos UBERMORGEN setzt sich mit dem Thema Psychopathologie auseinander und beleuchtet deren unterschiedlichen Krankheitsprofile in Videoarbeiten und diversen ‚Inszenierten Installationen‘.

05.09.2015 17:00 UHR / öffentlich

Better Luck Tomorrow

Im Rahmen der Kasseler Museumsnacht öffnet das Interim, temporäre Ausstellungsfläche der Kunsthochschule Kassel, am Kulturbahnhof seine Pforten. Eine Gruppe von Studierenden verschiedenster Studiengänge der Universität und der Kunsthochschule präsentiert mit Einblicken in das Projekt „Better Luck Tomorrow“ die Ergebnisse ihrer Arbeit, welche im Rahmen des Interim-Stipendiums entstanden ist.

26.09.2015 20:00-24:00 UHR / öffentlich

BETTER LUCK TOMORROW

In Zusammenarbeit verschiedenster Studiengänge der Kunsthochschule und der Universität Kassel präsentiert die Gruppe des Projekts BETTER LUCK TOMORROW die Ergebnisse ihrer Arbeit im Rahmen des Interim-Stipendiums zum Fest „20 Jahre KulturBahnhof“.

12.10.2015 17:00 UHR / intern

Erstsemesterbegrüßung für Studierende aller Studiengänge der KHK

Die Kunsthochschule Kassel lädt die Studienanfänger der Studiengänge Kunstwissenschaft, Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Produktdesign und Visuelle Kommunikation in den Hörsaal zur offiziellen Erstsemesterbegrüßung ein.

12.10.2015 18:00 UHR / intern

Papiercafé und Fachschaft laden Erstsemester zum Umtrunk

Zur Begrüßung der Studienanfänger lädt das Team des Papiercafés gemeinsam mit der Fachschaft am 12. Oktober 2015 ab 18 Uhr zu einem Umtrunk in Raum 210/Nordbau ein.

13.10.2015 – 22.01.2016 / öffentlich

Zu Gast im Rektorat #14: Ulla Wallbach mit STONED

Anlässlich des 25. Arbeitsjubiläums an der Kunsthochschule Kassel zeigt Ulla Wallbach, Leiterin der Werkstätten für Originalgrafik, eine Auswahl ihrer Werke im Rektorat der Kunsthochschule Kassel.

13.10.2015 10:30 UHR / intern

Einführung für Erstsemester / Studiengang Kunstpädagogik

Der Studiengang Kunstpädagogik der Kunsthochschule Kassel lädt Erstsemester am 13./14. Oktober 2015 zu Einführungsveranstaltungen.

13.10.2015 12:30 UHR / intern

Einführung für Erstsemester / Studiengang Bildende Kunst und Kunstpädagogik

Die Dozenten des Studiengangs Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel laden Erstsemester der Studiengänge Bildende Kunst und Kunstpädagogik am 13./14. Oktober 2015 herzlich zur zweitägigen Einführung ins Basisstudium ein.

17.10.2015 19:30 UHR / öffentlich

YUNG PAIN T

In der Ausstellung „YUNG PAIN T“ eröffnet uns Rene Wagner, Student bei Norbert Radermacher an der Kunsthochschule Kassel, einen persönlichen Zugang in seinen Web-Blog.

21.10.2015 – 25.10.2015 / öffentlich

EXAMEN 2015 – Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel stellen aus

Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel feiern den Abschluss ihres Studiums mit einer Gemeinschaftsausstellung in der documenta-Halle. Vom 21. bis 25. Oktober 2015 können Besucher der EXAMEN 2015 sich von der Qualität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst- und Designpositionen in Kassel überzeugen.

30.10.2015 16:00 UHR / hochschulöffentlich

Ideenwerkstatt: ATHEN LERNEN?! PERSPEKTIVWECHSEL IN WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT

Moving School sucht QUERDENKER aller Fachrichtungen: Du schwimmst gerne gegen den Strom? Und denkst, dass man von Athen etwas lernen kann? Weitere Infos auf der website der Moving School www.movingschool.eu/athen

03.11.2015 14:00-17:00 UHR / hochschulöffentlich

"Warburgs Konstellationen. Zum Denken in Bildern"

Vortrag zu Warburgs Bilderatlas und seinen Reanimationen von Dr. Dorotheé Bauerle-Willert

03.11.2015 18:00 UHR / öffentlich

under construction, 6 Performances an zwei Orten

Studierende der Kunsthochschule Kassel haben in einem Seminar von Bernhard Balkenhol Performances entwickelt, die im November/Dezember in der Neuen Brüderkirche Kassel und Tango Querido - Schule für TangoTanz & TangoKultur zu sehen sein werden.

04.11.2015 19:00 UHR / öffentlich

Im Rahmen der Zeit. Abschlussausstellung von Ralph Zettl

Am Mittwoch, den 4. November 2015, eröffnet um 19 Uhr die Abschlussausstellung „Im Rahmen der Zeit“ von Ralph Zettl im Tokonoma Apartment (Frankfurter Straße 58).

10.11.2015 – 15.11.2015 / öffentlich

32. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest

32. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest (10. – 15. November 2015) – Arbeiten von Studierenden der Kunsthochschule Kassel auch in diesem Jahr wieder umfangreich im Programm vertreten.

11.11.2015 – 15.11.2015 / öffentlich

Ach, Baunatal deine Felder! Installation eines Hörstücks von Studierenden der Kunsthochschule Kassel

Eine Kooperation der Basisklasse Bildende Kunst (Prof. Jens Brand) und der Klasse Film und bewegtes Bild (Prof. Jan Peters und Volko Kamensky) an der Kunsthochschule Kassel für hr2-kultur (Stefan Fricke, Redakteur für Neue Musik und Klangkunst) in Zusammenarbeit mit dem 32. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest.

13.11.2015 11:30 UHR / öffentlich

Profis Plaudern Praxis VII: DER RICHTIGE FILM AM RICHTIGEN ORT

Wer kennt das nicht? Nach einer sehr zeit- und nervenaufreibenden Produktion ist der (Kurz-)Film endlich fertiggestellt und soll nun sein Publikum finden. In der 7. Ausgabe der hFMA-Reihe Profis Plaudern Praxis geben Festivalexpert*innen ganz individuelle Tipps für Verwertungsstragien für Kurzfilme unter dem Titel: DER RICHTIGE FILM AM RICHTIGEN ORT – Orientierungshilfen in der Festivallandschaft.

13.11.2015 17:00 UHR / öffentlich

„Tal der Gefallenen“ von Marina Rengel

Am Freitag spricht KHK-Alumna Marina Rengel anlässlich des 32. DokFestes in Kassel über ihre Publikation zur Videoarbeit „Tal der Gefallenen“, welche sich mit dem Denkmal Valle de los caídos des spanischen Diktators Franco befasst.

13.11.2015 18:00 UHR / öffentlich

under construction: Herde sein? von Alex Mühlens

Alex Mühlens Performance und Installation „Herde sein“ ist Teil einer Performance-Reihe mit dem Titel „under construction“, die die Studierenden der Kunsthochschule Kassel in einem Seminar mit Bernhard Balkenhol entwickelt haben.

16.11.2015 18:00 UHR / öffentlich

under construction: „Sündenabfall“ von Marius Wagner

Marius Wagners Performance „Sündenabfall“ ist Teil einer Performance-Reihe mit dem Titel „under construction“, die die Studierenden der Kunsthochschule Kassel in einem Seminar mit Bernhard Balkenhol entwickelt haben.

20.11.2015 – 20.12.2015 / öffentlich

Schiehed vergedd, Agga bestedd. Schönheit vergeht, Acker besteht.

„Schiehed vergedd, Agga bestedd“ ist der Titel der 41. Stipendiat/innen Ausstellung in Willingshausen. Das ist Schwälmer Platt und heißt übersetzt: „Schönheit vergeht, Acker besteht“. Die Künstlerin Marven Graf begegnete dieser alten Bauernweisheit, als sie auf der Suche nach dem Verständnis von Schönheit in Willingshausen war.

26.11.2015 18:00 UHR / öffentlich

under construction: „Privatrausch“ von Rebecca Korek

Rebecca Koreks Installation „Privatrausch“ ist Teil einer Performance-Reihe mit dem Titel „under construction“, die die Studierenden der Kunsthochschule Kassel in einem Seminar mit Bernhard Balkenhol entwickelt haben.

03.12.2015 20:00 UHR / öffentlich

under construction: Anna Mattern mit „Gestalten“ und Bahiyyeh Panahl mit „versteckt oder nicht“

Die Performances von Anna Mattern und Bahiyyeh Panahl sind Teil einer Performance-Reihe mit dem Titel „under construction“, die die Studierenden der Kunsthochschule Kassel in einem Seminar mit Bernhard Balkenhol entwickelt haben.

04.12.2015 19:00 UHR / öffentlich

WeihnachtsWarte 2015

Dieses Jahr stellen wieder 39 spannende internationale und nationale Künstler*innen in der WeihnachtsWarte aus und bieten ihre Werke aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Skulpturen für einen kleinen Preis zum Verkauf an. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf der Kunstwerke werden weitere Ausstellungen in der Warte für Kunst realisiert.

09.12.2015 17:00 UHR / öffentlich

SCHWEISS ZU GOLD 3

Künstlerische und Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aus nahezu allen Studiengängen der Kunsthochschule Kassel erzählen von ihren Tätigkeiten neben der Lehre und stehen im Anschluss zum informellen, persönlichen Gespräch zur Verfügung.

15.12.2015 11:30 UHR / intern

Vortragsreihe der Bildenden Kunst

Wie in jedem Jahr schenkt die Basisklasse Bildende Kunst den Studierenden der Kunsthochschule Kassel eine Vortragsreihe. In diesem Jahr werden 4 Mitarbeiter*innen der Kunsthochschule Kassel Einblick in Ihre künstlerische und kuratorische Praxis geben.

23.01.2016 10:00 UHR / öffentlich

Macht die Geheimnisse produktiv: Joseph Beuys morgen

Zum 30. Todestag von Joseph Beuys veranstaltet die Stiftung 7000 Eichen ein Symposium im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel.

31.01.2016 17:00 UHR / öffentlich

Buchpräsentation „The Audiovisual Breakthrough“ plus Konzerte von „Bird on the Wire“ und „Joscha Bauer + Topoi“

Das Papier Café lädt am Sonntag 31. Januar 2016 zu einem audiovisuellen Event. Präsentiert wird das Buch „The Audiovisual Breakthrough“ (Hrsg. Ana Carvalho und Cornelia Lund, Design Eva-Maria Offermann). Im Anschluss folgen Konzerte von „Bird on the Wire“ und „Joscha Bauer + Topoi“.

09.02.2016 13:00 UHR / intern

d 14 – sessions für Studierende und Lehrende der Kunsthochschule Kassel

Das Team der documenta 14 lädt ein zu einer Infoveranstaltung für die „d 14 – sessions“, die ab dem Sommersemester 2016 für und mit Studierenden und Lehrenden der Kunsthochschule Kassel stattfinden werden.

09.02.2016 18:30 UHR / öffentlich

Zu Gast im Rektorat #15: Olga Holzschuh mit „links x rechts“

Die Kunsthochschule Kassel lädt zum Ende des Semesters zur Ausstellungseröffnung „Zu Gast im Rektorat #15“. Zu sehen sind Werke der Künstlerin Olga Holzschuh – die Ausstellung trägt den Titel „links x rechts“.

10.02.2016 – 12.02.2016 / öffentlich

Trickreich 16

TRICKREICH SECHSZEHN stellt die neuesten Produktionen der Trickfilmklasse der Kunsthochschule Kassel vor. In unterschiedlicher Weise werden Herausforderungen des täglichen Lebens kreativ und einfallsreich umgesetzt.

16.02.2016 13:30 UHR / öffentlich

Ein- und Ausblicke für Studieninteressierte am 16./17. Februar 2016

Die Studien- und Berufsinformationstage der Universität Kassel 2016 informieren über die zahlreichen Studienmöglichkeiten an der Universität Kassel, der Kunsthochschule Kassel sowie berufliche Ausbildungswege.

25.02.2016 – 08.05.2016 19:00 Uhr / öffentlich

ACAD&C bei Gruppenausstellung "Verführen" im Kunstverein Wolfsburg

Das Kollektiv "Agency for Contemporary Artistic Discourse and Collaboration" (ACAD&C) der Kunsthochschule Kassel stellt ihre Arbeit bei der Gruppenausstellung "Verführen" im Kunstverein Wolfsburg aus.

21.03.2016 / hochschulöffentlich

Anmeldung d14 Sessions in der Kunsthochschule Kassel

d14 Sessions in der Kunsthochschule Kassel im Sommersemester 2016. Studenten sind eingeladen, gemeinsam nachzudenken und mit dem documenta 14-Team auf verschlungenen Wegen Nachforschungen anzustellen.

20.04.2016 – 15.05.2016 / öffentlich

CALL FOR CONTRIBUTIONS Virtual Inheritance / Virtuelles Erbe

Die Redaktion des ISSUE:2 des von der ACAD&C herausgegebenen Magazins lädt zur Einreichung von künstlerischen und wissenschaftlichen Beiträgen ein! Ab sofort und bis zum 15.05. kannst du uns bereits bestehende Arbeiten, als auch Entwürfe zum Themenkomplex „Virtualität und Realität“ zuschicken.

26.04.2016 – 24.05.2016 / öffentlich

Interventionen 2016 präsentiert: Interventur 2016

Das im Jahr 2002 entwickelte Format Interventionen, ein Austausch zwischen den Mitarbeiter*innen des Regierungspräsidiums und den Studierenden der Kunsthochschule Kassel, geht in die nunmehr in die 14. Ausstellungsrunde.

Dies nimmt die diesjährige Ausstellung „ INTERVENTUR“ als Anlass, das Format Interventionen zu untersuchen und zu erforschen, zu hinterfragen und auszuwerten.

26.04.2016 19:00 UHR / öffentlich

Klasse Slotawa / Jour Fixe

Die Studierenden der Klasse Slotawa laden zum Jour Fixe am Dienstag, den 26.4.

ab 19.00 Uhr in ihren Räumen (Eingang C / Südbau) ein.

27.04.2016 – 02.05.2016 / öffentlich

MELT DOWN_PILE UP

Ab Mittwoch, den 27. April 2016, 19 Uhr werden im Seminarraum der Klasse für Experimentelle Fotografie von Prof. Bernhard Prinz & Markus Uhr, der Kunsthochschule Kassel, unter anderem Einblicke in aktuelle fotografische, bildnerische und grafische Konzepte und Methodiken zur Darstellung und Verknüpfung von Themengebieten gezeigt.

29.04.2016 20:00 UHR / öffentlich

Less is no more

Unter dem Ausstellungstitel "Less is no more" stellen fünf Künstler im industriellen Charakter des Interims aus.

30.04.2016 – 19.06.2016 / öffentlich

VOM WERT DER KUNST ALS WERT DER ARBEIT

Vor dem Hintergrund sich wandelnder Arbeitsmodelle und prekärer werdender Arbeitsverhältnisse widmet sich das WELTKUNSTZIMMER in seiner aktuellen Ausstellung "VOM WERT DER KUNST ALS WERT DER ARBEIT" den sozialen und wertschöpfenden Aspekten der Produktion und Rezeption künstlerischer Arbeit. An den 17 künstlerischen Positionen der Ausstellung sind auch Studierende der Kunsthochschule Kassel beteiligt.

30.04.2016 – 07.05.2016 / öffentlich

Kurzfilm: KÄMPFER in Teheran

Der 13-minütige Kurzfilm von Kimia Eyzad Panah, Studentin im Schwerpunkt Film und Fernsehen der KHS in der Universität Kassel, wurde für den Offiziellen Wettbewerb des Teheran International Silent Film Festival ausgewählt.

 

07.05.2016 – 08.05.2016 / öffentlich

Kunst und Entrepreneurship: Studierende aller Fachrichtungen gesucht für internationales documenta Projekt

Von der kreativen Ideefindung zur konkreten Umsetzung - das erarbeiten die Studierenden aus Kassel, Athen und Arnheim gemeinsam im internationalen Team und in Partnerschaft mit der documenta 14. Es geht es darum, kulturelle Neugierde zu wecken und im experimentellen Austausch zu stehen, analog zum documenta Thema „Von Athen lernen? – Perspektivwechsel für Wirtschaft und Gesellschaft“.

09.05.2016 19:00 UHR / öffentlich

Lutz Dammbeck: DAS NETZ

Screening, Montag, 9. Mai 2016, 19.00 Uhr

Raum 0232 im Atrium (Klasse Film und Bewegtes Bild)

Anschließend - Prof. Ella Ziegler und Zora Juraschitz im Gespräch mit Lutz Dammbeck

11.05.2016 18:00-20:00 UHR / hochschulöffentlich

#Additivism: An Encounter with The Fluid Outside

A talk and Q&A session by Morehshin Allahyari and Daniel Rourke about The 3D Additivist Manifesto + The 3D Additivist Cookbook and the artist’s own research and practice in relationship to #Additivism, activism, and critical/poetic approaches to 3D printing.

24.05.2016 15:00 UHR / öffentlich

SIE _In Progress: #1 Kaffekränzchen

Bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Fulda wird über Niki de Saint Phalles Bühnenbild für Lysistrata in Kassel und darüber was Feminismus heute kann und soll, debattiert. Vor Ort: Menschen, die sich diese Fragen bereits vor 50 Jahren gestellt haben. Special Guest: Mitglieder von THE SONICS (Band in Lysitrata 1966)

 

26.05.2016 – 29.05.2016 / öffentlich

90. Kunsthistorischer Studierendenkongress Kassel

Im Mai 2016 findet der 90. Kunsthistorische Studierendenkongress an der Kunsthochschule Kassel statt. Künstler, Kunstmarkt, Museen und Wissenschaft bilden ein weit verzweigtes Netzwerk. Diese unterschiedlich geprägten „Breitengrade“ der Kunstwelt gilt es zu entdecken, zu erforschen und zu erleben.

27.05.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #5

Monika Szewczyk, Curator documenta 14

and Irena Haiduk, Artist

LOCATION: Papiercafé, Nordbau, Kunsthochschule Kassel

TIME: 2–5 pm

NIGHT SHIFT: Papiercafé, Nordbau, Kunsthochschule Kassel

TIME: 5 pm–

 

The future of Europe as a present. During this session students are invited to make a present together. A present for the composer Fredric Rzewski in the form of a recorded conversation. Rzewski is an expert in melding voice and music, and his 1974 composition Attica will be used to tune in to a conversation in which special guest Irena Haiduk, founder of the non-aligned oral cor-poration Yugoexport and teacher at Northwestern University, will also be present as “a voice and nothing more.” As a way of shifting to the night, we toast the future of Europe.

27.05.2016 19:00 UHR / öffentlich

Diskussionsrunde: „Wechselwirkungen N 51°18’13.212” – 0 9°29’14.244”“

Kassel hat eine große wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung durchlaufen. Welche Vor- und Nachteile bietet die Stadt an der Fulda als Lebens- und Arbeitsmittelpunkt für KünstlerInnen, GaleristInnen, Kulturschaffende und KunstwissenschaftlerInnen? Diese und weitere „Wechselwirkungen“ einer Stadt und ihren KulturarbeiterInnen, zwischen High-Art und Off-Space sollen im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel zur Sprache kommen.

27.05.2016 20:30 UHR / öffentlich

SIE_in Progress: #2 SCHUBLADEN DENKEN | INTERVENTION

Niki de Saint Phalle realisierte 1966 in Stockholm ihre größte Nana, deren kleiner Nachbau in Kassel als Bühnenbild diente. Diese Hon (»Sie«), welche durch die Vagina betretbar war, beinhaltete ein Planetarium, eine Milchbar, ein Kino, eine Bank der Liebenden, eine Galerie falscher Bilder und vieles mehr. Ausgehend von diesen Installationen werden mit Blick darauf, wer SIE heute ist und morgen sein will, Interpretationen unterschiedlicher junger Künstler*innen entwickelt.

28.05.2016 18:00 UHR / öffentlich

SIE_In Progress: #3 BECHDEL KASSEL | PODIUMSDISKUSSION

In BECHDEL KASSEL unterhalten sich drei Frauen über Produktionsbedingungen im feien und im institutionalisierten Theater und thematisieren insbesondere die Rolle weiblicher Akteur*innen, welche sie im Kontext von oft immer noch patriarchalen oder aber prekären Arbeitsrealitäten hinterfragen.

28.05.2016 22:00 UHR / öffentlich

SIE_In Progress: #4 NA_NA_NA_PARTY! | PARTY

Zum Abschluss des Projekt SIE_In Progress gibt es eine Party im TIF Foyer (Theater im Fridericianum) mit Djane Isalsa & Migratory Nights Djanes.

01.06.2016 19:00 UHR / öffentlich

19,7 x 14,1 – Eine Zusammenarbeit

Release der Publikation 19,7 x 14,1 der Student*innen Freya Chakour, Ida Lorbach, Isabel Paehr im Projektraum der Kunsthochschule. Drei durch eine Banderole verbundene Printobjekte, mit denen die drei Künstlerinnen auf unterschiedlichste Art die Möglichkeiten von Format, Druck und Papier erforschen und mit denen sie thematisch in verschiedene Bereiche eintauchen.

07.06.2016 19:00 UHR / öffentlich

Erzählung als künstlerische Methode

Bilder „sprechen uns an“. Wie tun sie das? Wie schaffen Künstler es, visuelle Worte zu finden, diese zu Sätzen zu formen und Texte daraus zu bilden? Die Studierenden (verschiedener Semester im Studiengang Kunstpädagogik) zeigen an selbst gewählten Themen im Säulengang der Kunsthochschule die Ergebnisse ihrer künstlerischen Auseinandersetzung.

13.06.2016 / hochschulöffentlich

CALL FOR APPLICATIONS: d14 Summer Intensive – School of Listening

During a ten-day program, guided by the questions: What Shifts? What Drifts? What Remains?, contributors to documenta 14 share their practices of listening in fields as diverse as architecture, composition, performance, and history. Students from Kunsthochschule Kassel, the Universität Kassel, Musikakademie Kassel, and the Athens School of Fine Arts are invited to apply!

 

14.06.2016 18:00 UHR / hochschulöffentlich

South as a State of Mind

To introduce the two-day reading session Do you read me, really?, Papiercafé and the collective ACAD&C will present the documenta 14 magazine South as a State of Mind. We will be talking about the magazine with Katrin Sauerländer, Head of Publications documenta 14 and Henriette Gallus, Head of Communications documenta 14.

16.06.2016 00:30 UHR / öffentlich

Frischfilm – Die neuen Hochschulfilme

In der neuen Ausgabe von „Frischfilm – Die neuen Hochschulfilme“ stellt das hr-fernsehen in der Nacht von Mittwoch, 15. Juni, auf Donnerstag von 0.30 bis 1.35 Uhr erneut eine Auswahl von Produktionen vor, die an hessischen Hochschulen entstanden sind.

17.06.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #8, June 17 Paul B. Preciado, Curator of Public Programs documenta 14

During this session, writer, philosopher and curator Paul B. Preciado talks about the transformation of gender and sexual politics within the context of neoliberal societies, and about the production of subjectivity as a form of resistance.

18.06.2016 – 19.06.2016 11:00 Uhr / hochschulöffentlich

Do you read me, really?

During our two-day reading session, Papiercafé and the collective ACAD&C re-read, re-think and re-act the documenta 14 magazine South as a State of Mind. As recipients we focus on the texts and the editorial design as transmitters of information. By experimenting with different methods, we will explore and acquire the content of the magazine.

23.06.2016 – 24.07.2016 19:00 Uhr / öffentlich

Ausstellung: Thilo Jenssen New Energy

Die Ausstellung von Thilo Jenssen, in der Künstlerkolonie Willingshausen, beschäftigt sich mit der Ambivalenz von Ungreifbarem und Ungreifbarkeit und ersetzt diese durch das Versprechen von "New Energy".

24.06.2016 – 26.06.2016 19:00 Uhr / öffentlich

Die Goldene Diskofaust: Möchten sie diesen Inhalt sehen?

Wir leben in einer Welt der Gleichzeitigkeiten: Nachrichten erscheinen im selben Moment wie das Ereignis, von dem sie berichten. Die interaktive Ausstellung ist ein Experiment, das jenes Phänomen in einem entschleunigten Mikrokosmos darstellen will.

25.06.2016 – 01.07.2016 19:00 Uhr / öffentlich

Abschlussausstellung: Brigit Edelmann - Liminal

Grenzen, Wände, Transiträume, kurz: die Momente, die zwischen zwei Orten liegen. Brigit Edelmann thematisiert in ihrer Austellung liminal in der Galerie Coucou und dem Ausstellungsraum Lage ihre Frage nach der Gleichzeitigkeit der Dinge und dem, was dazwischen passiert. Dabei zeigt sie, dass Realität und Realität nicht immer deckungsgleich sein müssen.

28.06.2016 18:30 UHR / öffentlich

Vortrag: Verspiegelte Fenster

Ina Bierstedt stellt im Hörsaal der Kunsthochschule ihr Qualifizierungsprojekt Verspiegelte Fenster vor, eine künstlerische Auseinandersetzung mit Erinnerung aus der Perspektive der Malerei heraus.

01.07.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #10, July 1 Roee Rosen, Artist

Alter egos and political provocation are just two of the methods used by the Israeli-American artist, filmmaker, writer, and teacher Roee Rosen. During the first part of the session, Rosen introduces two personalities, Justine Frank and Maxim Komar-Myshkin, who usher in a complex and manipulable set of narratives.

04.07.2016 16:30 UHR / öffentlich

Vortrag: "Designed by Enzo Mari - made by Refugees" von Sebastian Däschle

CUCULA ist ein Projekt, das die Realität von Flüchtlingen in Deutschland nicht hinnimmt, sondern – gemeinsam mit einer Gruppe von Flüchtlingen – eine andere Realität produziert. CUCULA ist ein Bottom-up-Projekt, das zeigt, wie sich Utopien in Wirklichkeit umsetzen lassen.

05.07.2016 18:30 UHR / öffentlich

2 Berichte aus dem Forschungssemester

Alexis Joachimides, Auf dem Weg zu einer Ästhetik der Großstadt Bordeaux und Edinburgh im Vergleich 1730 – 1830.

Johanna Schaffer, Den Institutionen ihre eigene radikale Bildungsgeschichte entgegenhalten: Objekt Kunsthochschule Kassel.

06.07.2016 17:00 UHR / öffentlich

Ton- Bild- Zeit: Filmacher/innen und ihr Werk

Die Klasse Film und bewegtes Bild der Kunsthochschule Kassel (Prof. Jan Peters, Volko Kamensky) in Kooperation mit dem Filmladen Kassel e.V. präsentieren: Jan Soldat mit seinen Filmen „Haftanlage 4614“ und „Coming of Age“.

07.07.2016 / hochschulöffentlich

OPEN CALL: Papiercafè

Das Papiercafé organisiert wieder einen OPEN CALL für eure Publikationen. Das Papiercafé und Gestochen Scharf sponsern den Druck in Auflage der Gewinner-Publikation.

08.07.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #11, July 8 Marina Fokidis, Head of Artistic Office Athens documenta 14

During this session, Marina Fokidis – founder of Kunsthalle Athena and South is a State of Mind magazine – will reflect on the precarities and solidarities of working together within the ecology of a post-crisis art field, and the Greek context as paradigm.

12.07.2016 16:00 UHR / hochschulöffentlich

Absolventen-Abschlussfeier Kunstwissenschaft 2015/2016

Am 12.Juli um 16 Uhr werden dies Absolventen des Studiengangs Kunstwissenschaft im Bachelor und Master des Jahrgangs 2015/2016 verabschiedet. Hierfür gibt es wie immer ein abwechslungsreiches Programm kleinerer Berichte und Vorträge über die abgeschlossenen Forschungsarbeiten in Wort und Bild.

12.07.2016 18:00 UHR / öffentlich

Soziologischer Rundgang 2016

Am 12.7.2016 präsentieren Studierende der Soziologie wie jedes Jahr ihre Arbeiten im Rahmen einer Poster- und Kunstausstellung beim Raum für urbane Experimente in der Unterführung am Holländischen Platz. Im Anschluss gibt es ein Podiumsgespräch zum Thema "Was kann die Soziologie von der Kunst lernen?"

15.07.2016 / hochschulöffentlich

OPEN CALL: 7. Hessische Hochschulfilmtag (HHFT)

Der HHFT ist eine Plattform um Filmemacher_innen anderer Hochschulen kennenzulernen, sich auszutauschen, Profis zu treffen, neue Projekte zu pitchen und vor allem:

um Filme zu sehen und zu zeigen.

Ab jetzt könnt ihr eure Filme auf www.hhft.info einreichen.

Deadline ist der 15. Juli 2016.

26.07.2016 – 12.08.2016 / öffentlich

Ausstellung: Holger Jenss LAST CHANCE JUNCTION

In LAST CHANCE JUNCTION geht es um Vorstellung und Aneignung, um reisende Fotografen und fotografierende Reisende, um den Versuch, alles richtig zu machen.

Und weiße Menschen, die afrikanische Hemden tragen.

26.08.2016 – 18.09.2016 18:00 Uhr / öffentlich

Ausstellung: Rotation

Die Ausstellung wendet sich den kreativen Drehmomenten zu und präsentiert vier künstlerische Positionen, die sich mit unterschiedlichen Medien wie Installation, Video, Objekt, Klang oder Performance mit dem Thema Rotation auseinandersetzen.

29.08.2016 – 11.09.2016 / öffentlich

20 Jahre Künstlerstipendium Willingshausen

Wilingshausen, die älteste Malerkolonie Europas, feiert 20 Jahre Künstlerstipendium. Die Exponate kommen aus der Sammlung der Gemeinde, die seit längerem regelmäßig Arbeiten der Stipendiat/innen angekauft hat, aber auch von Privatsammlern. Darüber hinaus haben ein Großteil der Stipendiaten als Hommage an das Stipendium und Willingshausen aktuelle Werke geschickt, die aufscheinen lassen, woran sie jetzt arbeiten.

20.10.2016 – 23.10.2016 / öffentlich

EXAMEN 2016 - Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel stellen aus

Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel feiern den Abschluss ihres Studiums mit einer Gemeinschaftsausstellung in der documenta-Halle. Vom 20. bis 23. Oktober 2016 können Besucher der EXAMEN 2016 sich von der Qualität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst- und Designpositionen aus Kassel überzeugen.

20.10.2016 – 23.10.2016 19:00 Uhr / öffentlich

EXAMEN 2016: Startschuss für die Ausstellung

Ab heute präsentieren 32 Absolvent*innen sowie Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel (KhK) ihre Abschlussarbeiten in der documenta-Halle.

28.10.2016 – 30.10.2016 19:30 Uhr / öffentlich

Studio Lev - Instant Musical

Über 30 Kreative, darunter regionale Künstler*innen und Musiker*innen aus Kassel und besonders auch der Universität Kassel aber auch Nachwuchskünstler*innen der deutschen Musicalszene, Autor*innen und Komponist*innen haben 48 Stunden Zeit um aus einem von dem Publikum beim Live-Brainstorming ausgeschmückten Thema ein Musical zu entwickeln.

02.11.2016 – 30.01.2017 / hochschulöffentlich

Tipps rund um Berufseinstieg und Praktikum

Informationen und Tipps rund um die Themen Berufseinstieg und Karriere.

04.11.2016 10:00 UHR / hochschulöffentlich

Unzufrieden? Das Rektorat und die Fachschaft laden ein!

Für alle Interessierten soll eine Dialogplattform geschaffen werden, um Anregungen und Kritik bezogen auf das Studium zu diskutieren. Bringen Sie Ihre Anregungen mit und nutzen Sie die Möglichkeit zum Austausch.

07.11.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Berufsfelder für Kunstwissenschaftler*innen

In dieser Veranstaltung erhalten Sie Tipps, wie Sie sich über Ihre

individuellen beruflichen Möglichkeiten informieren können und

so eine Hilfe zur Orientierung bekommen.

08.11.2016 / hochschulöffentlich

"Irgendwas mit Kultur? Arbeitsmarkt Kulturmanagement"

Vortrag zum Thema: "Irgendwas mit Kultur? Arbeitsmarkt Kulturmanagement" am 08. November von 14 bis 16 Uhr. In dem Vortrag geht es Rund um den Berufseinstieg im Kultursektor von der Kreativwirtschaft bis zur Kulturvermittlung.

 

12.11.2016 – 13.11.2016 19:30 Uhr / öffentlich

Musik für Stummfilme 2016

Kurzfilme aus Hochschulen des hFMA-Netzwerkes werden neu vertont - von Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Frankfurt (HfMDK).

Zu sehen sind auch einige Filme der Kunsthochschule Kassel.

15.11.2016 – 20.11.2016 / öffentlich

Politische Absurditäten, besondere Biographien, künstlerischer Leichtsinn

Das 33. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest (15.-20.11.) präsentiert 256 Screenings, 123 Premieren, 16 Installationen.

16.11.2016 13:00 UHR / öffentlich

MADAGASKAR BEGEGNEN 3 – HEILUNG

Seit 2014 zeigt das Kasseler Dokfest jedes Jahr aktuelle madagassische Produktionen – ausgewählt unter den prämierten Filmen des einzigen madagassischen Filmfestivals Rencontres du Film Court Madagascar (RFC).

16.11.2016 21:00 UHR / öffentlich

Ausstellung: AREA OF INTEREST | Waffen – Blicke – Rüstung

In Zusammenarbeit mit dem 33. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest präsentieren die Studierenden der Kunsthochschule Kassel (KhK) sowie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) vom 16.-20.11.2016 die Ausstellung AREA OF INTEREST | Waffen – Blicke – Rüstung im Interim am KulturBahnhof.

17.11.2016 / öffentlich

7. Hessische Hochschulfilmtag 2016

Am 17. November findet der 7. Hessische Hochschulfilmtag (HHFT) statt, bei dem Studierende der vier hessischen Hochschulen mit Film-Ausbildung - RheinMain (Wiesbaden), Offenbach, Darmstadt und Kassel - ihre aktuelle Produktionen aus den Bereichen Trick-, Dokumentar-, Experimental- und Spielfilm präsentieren.

17.11.2016 10:00 UHR / hochschulöffentlich

Was ist deine Arbeit wert?

Als Selbstständiger in der Kreativbranche wirst du mit vielen Fragen konfrontiert, die sich nicht nur vordergründig um Geld drehen, sondern auch innere Interessenskonflikte aufwerfen. Wir werden diesen Fragen gemeinsam auf den Grund gehen und dabei mit Hilfe von Rollenspielen die unterschiedlichen Aspekte sichtbar machen.

17.11.2016 18:00 UHR / öffentlich

LËXA. Ein Film von Ippolit Vikhorev

Der Film LËXA von Ippolit Vikhorev (Kunsthochschule Kassel) feiert am 17. November um 18 Uhr (BALI) im Rahmen des 33. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestivals Premiere.

17.11.2016 20:00 UHR / öffentlich

"Iran" von Joey Arand

Der Experimentalfilm "Iran" von Joey Arand (KhK) wird am 17. November um 20 Uhr beim exground filmfestival in Wiesbaden im Murnau Filmtheater gezeigt.

19.11.2016 / hochschulöffentlich

Georgia Sagri | Intro Workshop Performance-Kunst

In Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Kassel und der documenta 14 laden Georgia Sagri* und Ύλη[matter]HYLE die Studierenden aus allen Studiengängen herzlich dazu ein, an einem Workshop für Performance-Kunst teilzunehmen. Am Ende des Workshops wird Georgia Sagri eine Auswahl treffen, und die Ausgewählten werden die Gruppe für ihr neues Stück bilden. Bewerbung möglich bis 15. November 2016!

25.11.2016 / öffentlich

Super Tokonoma | CALL FOR ART

Super Tokonoma braucht eure Kunst! Jetzt einreichen bis zum 25.11.2016!

26.11.2016 – 18.12.2016 / öffentlich

ISOLATION

Mit der letzten Ausgabe der diesjährigen Ausstellungsreihe IRRITATION – ROTATION – ISOLATION lädt die Kuratorengruppe 387 noch einmal in den Südflügel des KulturBahnhofs ein und präsentiert sechs Künstlerinnen und Künstler, die in Kassel leben und arbeiten.

28.11.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Museumsberufe II - Registrar*in am Museum

Die Aufgaben eines Registrars/einer Registrarin sind vielfältig und können von Museum zu Museum unterschiedlich sein. Der Registrar bildet die Schnittstelle zwischen Kuratoren, Restauratoren und Handwerkern. Astrid Möller gibt einen Einblick in ihre Arbeit als Registrarin für die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums in Berlin.

 

29.11.2016 / öffentlich

"UNIKAT CROWDFUNDING CONTEST Kultur macht schön"

Annika Wallbach (UNIKAT Crowdfunding) und Georg Reinhardt (UNIKAT-Agentur) stellen am 29. November (Mittagszeit) im Foyer der Kunsthochschule Kassel das Projekt "UNIKAT CROWDFUNDING CONTEST Kultur macht schön" vor.

05.12.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Museumsberufe I - Presse und Kommunikation

Die Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gestalten sich - je nach Agenda und Art einer Institution - verschieden. Wie erfahren Besucher*innen verschiedener Zielgruppen und Vertreter*innen der internationalen, nationalen und lokalen Presse von einer Ausstellung? Ann-Charlotte Günzel (Pressesprecherin des Museum Fridericianum) gibt einen Einblick in Pressearbeit im musealen Kontext.

06.12.2016 17:30 UHR / hochschulöffentlich

„Currywurst, Weltsekunden des Dilettantismus und die Galerie der Glücklichen“

Zum Thema „Currywurst, Weltsekunden des Dilettantismus und die Galerie der Glücklichen“ wird Prof. Martin Schmitz am 6. Dezember um 17.30 Uhr im Hörsaal der Kunsthochschule Kassle seine Antrittsvorlesung halten.

07.12.2016 19:00 UHR / öffentlich

[m a s ə]: Examensausstellung von Savita Kim

Savita Kim präsentiert am 7. Dezember 2016 um 19 Uhr im Säulengang der Kunsthochschule Kassel ihre Examensausstellung.

08.12.2016 19:00 UHR / öffentlich

Talk with Anna Sailer

PAPIERCAFÉ warmly invite you to join the talk with Anna Sailer, Head of Publications of Fridericianum and presenting the Friedericianum Bookshop, which offers a major number of international artist-publications.

12.12.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Museumsberufe III - Wissenschaftliche Mitarbeit

Julia Herdes gibt im Rahmen der Veranstaltung einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeitsbereiche einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin am Stadtmuseum Kassel sowie in die Neukonzeption der Dauerausstellung.

12.12.2016 16:00 UHR / öffentlich

The first Date for PLUS Extracurricular Talks

Monday the 12th of December will be the first date for PLUS extracurricular talks at Papiercafe!

19.01.2017 10:30 UHR / hochschulöffentlich

Selbständigkeit für Künstler*innen und Designer*innen

Der Career Service der Universität Kassel bietet am 19.01.17 für Künstler*innen und Designer*innen einen kostenlosen Workshop an.

25.01.2017 18:00 UHR / hochschulöffentlich

ENTFÄLLT: Psychoanalyse und ästhetische Erfahrung

ENTFÄLLT: Vortrag von Prof. Dr. Ilka Quindeau am 25.01.2017 um 18 Uhr zum Thema „Psychoanalyse und ästhetische Erfahrung“. Kann wegen Krankheit leider nicht stattfinden.

07.02.2017 19:00 UHR / hochschulöffentlich

Toast Treff

Toast Treff am 7. Februar, um 19 Uhr, im Rektorat der Kunsthochschule. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.

09.02.2017 – 10.02.2017 15:00 Uhr / hochschulöffentlich

Learning Design Learning

Die Klasse Redaktionelles Gestalten, der Kunsthochschule Kassel initiiert gemeinsam mit Vertretungsprofessorin Katja Gretzinger und dem Papiercafé vom Donnerstag, den 9.2. bis Freitag, den 10.2. einen Workshop, zwei Lectures und ein Magazin Release.

14.02.2017 13:30 UHR / öffentlich

Studieren an der Kunsthochschule. Jetzt informieren!

Möchtest Du ein künstlerisches Studium beginnen? Welche interessanten Fächer kannst Du an der Kunsthochschule Kassel (KhK) studieren und was kannst Du später damit anfangen? Antwort auf diese und viele andere Fragen gibt es am 14.02.17 ab 13.30 Uhr an der Kunsthochschule Kassel.

17.03.2017 – 18.03.2017 / öffentlich

SEH(N)SUCHT

SEH(N)SUCHT – Ausstellung mit Stephan Balkenhol, Birgit Brenner, Ekachai Eksaroj, Thilo Jenssen, Tanja Jürgensen, Rana Matloub, Thomas Rentmeister, Julia Charlotte Richter und Daniela Witzel und SEH(N)SUCHT – Preis für Bürgermut gegen Stigmata.

17.03.2017 – 31.03.2017 17:00 Uhr / öffentlich

Ausstellung: TERRA INCOGNITA

Terra Incognita is the title of an exhibition made as a collaboration between a team of six German and five Danish artists. The first exhibition took place in Kassel 2013. The second exhibition will now take place in Staldgade 74, Copenhagen where the eleven artists will show their works together.

18.03.2017 – 26.03.2017 / hochschulöffentlich

Fit für den Kreativmarkt!

Mehr Klarheit über den eigenen beruflichen „Hafen“ als Künstler*in oder kreativ Schaffende noch während des Studiums zu erlangen und dabei noch systematischer die für Sie passenden Entscheidungen zu treffen und umzusetzen, darum geht es in diesem 4-Tage-Workshop.

31.03.2017 – 24.04.2017 19:30 Uhr / öffentlich

FROHE 'P'OSTERN!

Gruppenausstellung mit Postern von verschiedenen Künstlern und Künstlerinnen in der LAGE.

25.04.2017 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Vorstellung des RUNDGANGS 2017

Wie jedes Jahr zum Ende des Sommersemesters öffnet die Kunsthochschule Kassel ihre Türen! Prof. Johannes Spehr und sein Team stellen das Konzept des Rundgangs 2017 vor.

26.04.2017 – 26.05.2017 / öffentlich

15 aus 150: Interventionen 2017

Die Interventionen 2017 werden eröffnet am 25. April 2017 um 18 Uhr in der Kunsthochschule Kassel (Hörsaal).

26.04.2017 17:30 UHR / öffentlich

Membrane Blog Launch

Das studentisch organisierte Kollektiv "Membrane" stellt sich vor. Das Prinzip der Membrane ist Individuen und Gruppen als Teil größerer Organismen miteinander zu verbinden und den Austausch zwischen ihnen zu ermöglichen.

27.04.2017 19:00 UHR / öffentlich

Vortrag »Wie die Fotografie zur documenta kam«

Aus dem documenta archiv 2: Vortrag von Klaus Honnef »Wie die Fotografie zur documenta kam« im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel.

04.05.2017 17:00 UHR / hochschulöffentlich

Offene Enden #1

Der Kunstpädagoge Prof. Dr. Johannes Kirschenmann von der AdbK München spricht "Vom Glück der Überraschung. Ein fachdidaktischer Baustellenbericht".

 

04.05.2017 18:00 UHR / öffentlich

Vortrag: Jochen Becker und Daniel Kötter

In ihrem Vortrag „Chinafrika. under construction“ stellen Jochen Becker (metroZones e.V.) und Daniel Kötter das gleichnamige Recherche- und Kunstprojekt vor.

15.05.2017 14:00-16:00 UHR / hochschulöffentlich

Informationsveranstaltung: Berufsfeld Kunstverein

Die Mitglieder von einzigART stellen sich und ihre Zusammenarbeit mit dem Museumsverein Kassel vor.

16.05.2017 14:00 UHR / hochschulöffentlich

Bitte KMMN

Das KMMN-Team stellt sich am 16.05.14, 14 Uhr im Hörsaal der Kunsthochschule vor. Interessierte sind herzlich eingeladen!

22.05.2017 10:30 UHR / hochschulöffentlich

Selbständigkeit für Künstler- und Designer*innen

Der Career Service der Universität Kassel bietet am 22.05.17 den ganztägigen Workshop "Selbständigkeit für Künstler- und Designer*innen" an der Kunsthochschule (Hörsaal) an.

 

 

24.05.2017 19:00 UHR / hochschulöffentlich

"AMEREIDA – OBRA EN RONDA"

Im Rahmen der Vortragsreihe "FUSION – Positionen zu Architektur, Stadt und Landschaft" findet am 24. Mai der Vortrag der Projektgruppe Ciudad Abierta statt.

 

 

 

09.06.2017 – 17.09.2017 19:00 Uhr / öffentlich

KMMN

KMMN ist ein gemeinsames Projekt von Studierenden und Lehrenden der Kunsthochschule Kassel, um während der 100 documenta-Tage eine Plattform zu schaffen.

12.06.2017 19:00 UHR / öffentlich

„documenta 14“ – Filmpremiere mit Gespräch

ARTE, die documenta14 und die Kunsthochschule Kassel laden ein zur Premiere des Films „documenta 14. Weltkunst - Eine Reise“ (ARTE/HR 2017, 52 Min.) am 12. Juni um 19 Uhr.

17.06.2017 09:00-18:00 UHR / öffentlich

2. Lucius Burckhardt Convention 2017

Die Lucius Burckhardt-Convention 2017 ist ein eintägiges Symposium zu Annemarie und Lucius Burckhardt, den Erfindern der Spaziergangswissenschaft.

27.06.2017 – 28.06.2017 / öffentlich

„Welchen Wohlfahrtsstaat benötigen Künstlerinnen und Künstler?“

„Welchen Wohlfahrtsstaat benötigen Künstlerinnen und Künstler?“ Die Universität Kassel und die Friedrich-Ebert-Stiftung wollen diese Frage im Rahmen eines kritischen Begleitprogramms zur documenta 14 diskutieren.

28.06.2017 19:00 UHR / öffentlich

"Experimentelles Bauen mit Lehm – Gewölbe zum Wohnen, Arbeiten, Musizieren, Meditieren"

Vortragsreihe "FUSION – Positionen zu Architektur, Stadt und Landschaft" mit Prof. Dr. Gernot Minke (documenta 14-Künstler).

06.07.2017 16:00 UHR / hochschulöffentlich

Walkabout with documenta 14

On Thursday 6 July, members of the documenta 14 exhibitions team, Fanny Hauser and Leon Hösl, invite students and staff of the Kunsthochschule for a walk around the artworks.

12.07.2017 17:30 UHR / öffentlich

FUSION – Positionen zu Architektur, Stadt und Landschaft

Wang Shu, Lu Wenyu sowie Li Xiangning geben Einblicke in die Ideen und Realisierungen der aktuellen chinesischen Architekturgeneration.

13.07.2017 – 16.07.2017 15:00 Uhr / öffentlich

RUNDGANG 2017

Der diesjährige RUNDGANG der Kunsthochschule Kassel findet vom 13. bis zum 16. Juli statt.

 

18.07.2017 – 19.07.2017 / öffentlich

Under the Mango Tree—Sites of Learning

Die Konferenz "Under the Mango Tree: Sites of Learning", durch die Vermittlungsabteilung der documenta 14 initiiert, wird zum Teil auch an der Kunsthochschule Kassel stattfinden.

19.07.2017 18:00 UHR / hochschulöffentlich

Toast Treff #2

Das Rektorat der Kunsthochschule Kassel lädt alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter*innen zum Ausklang des Sommersemesters 2017 ein.

28.07.2017 18:00 UHR / öffentlich

Part II: Kunst in der Galeria Kaufhof Kassel

Studierende der Kunsthochschule Kassel zeigen in dem Zeitraum vom 9. Juni bis 17. September 2017 in ausgewählten Schaufenstern der Galeria Kaufhof ihre Arbeiten.

05.08.2017 11:00 UHR / öffentlich

Kindertag im Periptero

Der Kulturkiosk Periptero lädt am 5. August zum Kindertag ein.

19.08.2017 09:00 UHR / öffentlich

Interdisziplinäre Tagung „Kunst und Psychiatrie“

Im Zuge der documenta 14 veranstaltet das Ludwig Noll Krankenhaus, die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Klinikums Kassel, eine Tagung zum Thema „Kunst und Psychiatrie“.

24.08.2017 – 27.08.2017 12:00 Uhr / öffentlich

Zum Sehen geboren

Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio Design der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, FHNW zu Gast im KMMN Kassel.

 

04.10.2017 17:00 UHR / öffentlich

„Region Kassel kreativ vernetzt“

Die Kultur- und Kreativszene Kassel bei „Region Kassel kreativ vernetzt“ trifft sich zum 7. Vernetzungstreffen der Kulturtopografie.

16.10.2017 18:00 UHR / hochschulöffentlich

Erstsemester-Begrüßung

Am 16. Oktober 2017 begrüßt die Kunsthochschule Kassel (KhK) alle Erstsemester um 18 Uhr im Hörsaal der KhK.

18.10.2017 10:00 UHR / hochschulöffentlich

Welcome Breakfast für internationale Studierende

Die studentische Initiative PANALOBBY lädt alle neuen internationalen Studierenden der Kunsthochschule Kassel zum traditionellen Welcome Breakfast ein.

18.10.2017 – 28.10.2017 18:00 Uhr / öffentlich

RHO – EXHIBIT #1

Das frisch gegründete Kollektiv RHO eröffnet seine erste Ausstellung "4.48" in der Schräge, dem Keller des Kafé Neu an der Frankfurter Straße 54.

23.10.2017 10:00 UHR / hochschulöffentlich

Portfolio Workshop

Bewerbungs-Portfolios erstellen für Stipendien, Praktika oder Wettbewerbe.

26.10.2017 19:00 UHR / öffentlich

less adorno ♞ more play

In less adorno ♞ more play zeigen Student*innen der Kunsthochschule Kassel ihre Arbeiten rund um die Schwerpunkte Games, Playfulness und Räumlichkeit.

03.11.2017 18:00 UHR / hochschulöffentlich

Fachschaft 20 lädt ein zum Kürbissuppesippen

Die Fachschaft 20 der Kunsthochschule Kassel lädt am 03.11.17 ab 18 Uhr zum Kürbissuppesippen ein.

09.11.2017 – 18.01.2018 / hochschulöffentlich

Veranstaltungsprogramm des Career Service

Der Career Service der Universität Kassel bietet auch im WiSe 2017/18 Veranstaltungen für Studierende an.

17.11.2017 11:30 UHR / öffentlich

Profis Plaudern Praxis IX

Im Studium geht es um Ideen, danach geht es ums Überleben – Kultur, Kunst oder Werbung, angestellt oder freischaffend, oder doch in die eigene große Idee investieren?

30.11.2017 16:00 UHR / hochschulöffentlich

EtherPad – Lernjournal und Portfolio im Kunstunterricht

Die Lernbedingungen verändern sich auch im Kunstunterricht hin zu einer diversen, subjektorientierten und inklusiven Praxis.

01.12.2017 – 07.12.2017 19:00 Uhr / öffentlich

WEIHNACHTSWARTE

Auch dieses Jahr werden zur WeihnachstWarte Kunstwerke aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Skulpturen von spannenden, nationalen und internationalen Künstler*innen zu einem kleinen Preis angeboten.

10.12.2017 10:00 UHR / öffentlich

TrickFilm-Frühstück mit Thomas Stellmach

Thomas Stellmach, ehemaliger Student der Kunsthochschule, veranstaltet ein TrickFilm-Frühstück im Theaterstübchen.

14.12.2017 – 17.12.2017 19:00 Uhr / öffentlich

EXAMEN 2017

Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel stellen aus.

15.12.2017 13:30 UHR / hochschulöffentlich

UND JETZT?

Talks und Workshop Programm mit Alumni und Akteur*innen aus der Praxis.

17.12.2017 11:00 UHR / öffentlich

PAPER MORNING

Ein gemeinsamer bring-you-own-Brunch inmitten der EXAMEN, bei dem die Aussteller*innen ihre Abschlusspublikationen vorstellen.

18.12.2017 – 20.12.2017 14:00 Uhr / öffentlich

Pop-Up-Amt

Das ehemalige Versorgungsamt steht leer. Mitten in der Südstadt ist Platz für etwas Neues. Für neue Ideen und Wohnformen.

16.09.2017 – 21.01.2018

PURE GOLD

Upcycled! Upgraded! PURE GOLD is an exhibition of the Institut für Auslandbeziehungen e.V. (ifa).

09.11.2017 – 18.01.2018

Veranstaltungsprogramm des Career Service

Der Career Service der Universität Kassel bietet auch im WiSe 2017/18 Veranstaltungen für Studierende an.

01.12.2017 – 04.03.2018

REGRET

Studierende der Trickfilmklasse Kassel zeigen Dinge, die sie bedauern. Das Projekt ‘REGRET’ entstand in Zusammenarbeit mit dem Museum für Sepulkralkultur in Kassel.

04.12.2017 – 22.03.2018

Interventionskunst

Interventionskunst Universität Kassel an der Ahne und Fulda.

11.01.2018 – 26.09.2018

Zu Gast im Präsidium #7

Das Präsidium der Universität Kassel lädt am Donnerstag, 11. Januar 2018 um 16 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Zu Gast im Präsidium“ ein.

18.12.2017 – 20.12.2017 14:00 Uhr / öffentlich

Pop-Up-Amt

Das ehemalige Versorgungsamt steht leer. Mitten in der Südstadt ist Platz für etwas Neues. Für neue Ideen und Wohnformen.

17.12.2017 11:00 UHR / öffentlich

PAPER MORNING

Ein gemeinsamer bring-you-own-Brunch inmitten der EXAMEN, bei dem die Aussteller*innen ihre Abschlusspublikationen vorstellen.

15.12.2017 13:30 UHR / hochschulöffentlich

UND JETZT?

Talks und Workshop Programm mit Alumni und Akteur*innen aus der Praxis.

14.12.2017 – 17.12.2017 19:00 Uhr / öffentlich

EXAMEN 2017

Absolvent*innen und Meisterschüler*innen der Kunsthochschule Kassel stellen aus.

10.12.2017 10:00 UHR / öffentlich

TrickFilm-Frühstück mit Thomas Stellmach

Thomas Stellmach, ehemaliger Student der Kunsthochschule, veranstaltet ein TrickFilm-Frühstück im Theaterstübchen.

01.12.2017 – 07.12.2017 19:00 Uhr / öffentlich

WEIHNACHTSWARTE

Auch dieses Jahr werden zur WeihnachstWarte Kunstwerke aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Skulpturen von spannenden, nationalen und internationalen Künstler*innen zu einem kleinen Preis angeboten.

30.11.2017 16:00 UHR / hochschulöffentlich

EtherPad – Lernjournal und Portfolio im Kunstunterricht

Die Lernbedingungen verändern sich auch im Kunstunterricht hin zu einer diversen, subjektorientierten und inklusiven Praxis.

17.11.2017 11:30 UHR / öffentlich

Profis Plaudern Praxis IX

Im Studium geht es um Ideen, danach geht es ums Überleben – Kultur, Kunst oder Werbung, angestellt oder freischaffend, oder doch in die eigene große Idee investieren?