Ideenwettbewerb lab.Bode

lab.Bode ruft Künstler*innen aller Disziplinen, Wissenschaftler*innen und Vermittler*innen auf, innovative Vermittlungskonzepte zum Thema "Werte" zu entwickeln, die im Schuljahr 2018/2019 mit einer der Partnerschulen von lab.Bode umgesetzt werden können.

Bei der Vermittlungsarbeit von lab.Bode mit Kindern und Jugendlichen im Bode-Museum kann die Heilige Mutter auf die Popikone Madonna treffen – durch scheinbar Unvereinbares kann Neues entstehen. Um das neue Vermittlungslabor im Bode-Museum für Ideen aus allen Disziplinen, Fachbereichen und Perspektiven zu öffnen, wird im Rahmen von lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen ein bundesweiter Ideenwettbewerb ausgelobt. Formate, Medien, Materialien und methodische Zugänge können dabei von den Wettbewerbsteilnehmer*innen frei gewählt werden. 

Bis zu drei Projektideen werden mit 1.500 Euro prämiert und sollen, gegebenenfalls gemeinsam mit den Autor*innen, im Schuljahr 2018/2019 mit einer der lab.Bode-Partnerschulen im Bode-Museum umgesetzt werden.

Einsendeschluss ist der 30.1.2018.

Den Ausschreibungstext sowie das Bewerbungsformular finden unter:
www.kulturstiftung-des-bundes.de