Arbeitsgruppe Antidiskriminierung

Ziel der Arbeitsgruppe Antidiskriminierung ist, Fragen zu struktureller Diskriminierung an der Kunsthochschule Kassel zu etablieren und für die Kunsthochschule antidiskriminatorische Vereinbarungen zu erarbeiten. Was die AG zudem auch fordern wird: eine Stelle, die für Beratung und Unterstützung, mit Schwerpunkt Antidiskriminierung, an der Kunsthochschule Kassel zuständig ist.

Gegenwärtig arbeiten in der Arbeitsgruppe mit:

  • Milena Albiez
  • Anita Berger
  • Ute Famulla
  • Anna Holzhauer
  • Cigdem Özdemir
  • Johanna Schaffer

Nächstes Treffen:
wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen:
Gleichstellungskonzept der Kunsthochschule Kassel