Suk, Robert

Robert Suk

Projektprofessur | Produktdesign

BERUFLICHER WERDEGANG

_  Rosenthal GmbH _ Design Director (since 2002). Verantwortlich für die Designentwicklung aller Rosenthal Marken: Rosenthal Studio line, Rosenthal Home/Hotel, Versace, Thomas, Arzberg, Hutschenreuther.

_  Zusammenarbeit mit namenhaften Designern für die Rosenthal Studio line mit u.a: Queensberry Hunt, J. Morrison, Patrizia Urquiola, Bjarke Ingels, Platt/Young, Ron Arad,  YellowDesign, Charlottev.d.Lancken, Enzo Mari, Marcel Wanders, V. Passaro, Regula Stüdli, Studio Zaha Hadid, Hiromichi Konno.

_  Zusammenarbeit mit “jungen” Designtalenten und jetzt etablierten Designern u.a.: Konstantin Grcic, Stefan Diez, Christophe de la Fontaine, Saskia Diez, Kilian Schindler, Sebastian Herkner, Cetric Ragot, Bethan Laura Wood.

_  Rosenthal AG - Design Manager (1998 - 2002).
_  KPM Berlin - Leiter Design und Modellabteilung (1988 - 1998).
_  Goebel - Designer/Modelleur - Entwicklungsabteilung (1986 -1988).

BESONDERE PROJEKTE

_  Persönlicher Assistent von Enzo Mari (1993 - 1998)
_  Gast Lektor an der Hochschule der Künste, HdK, Berlin (1998 - 2002)

AUSBILDUNG

_  Staatliche Porzellan Fachhochschule in Selb (1981 - 1985)

KURZ- UND LANGZEIT PROJEKTE MIT VERSCHIEDENEN DESIGN UNIVERSITÄTEN

- Gastprofessor an der Tsinghua Universität in Beijing
- Royal College of Art, RCA London
- Universität der Künste, UdK, Berlin
- Konstfack Stockholm
- Les Ateliers, ENSCI, Paris
- Academy of Arts, Architecture and Design UMPRUM, Prag
- Staatliche Akademie der bildenen Künste, Stuttgart
- Akademie der bildenden Künste, München
- Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem
- Estonian Academy of Arts, Talin
- Academy of Art and Design HGK, Aarau
- Faculty of Design and Art, Bozen
- The Royal Danish Academy of Fine Arts, KADK, Kopenhagen
- Design Academy Eindhoven, DAE, Eindhoven

JURY MITGLIED

- Bavarian Design Award
- IF
- German Design Award

FÄHIGKEITEN

40 Jahre Erfahrung mit Porzellan, Keramik und Glas, sowie den hiermit verbundenen Entwicklungsverfahren.