Dr. Vogel, Felix© Alessandro Frigerio

Dr. Vogel, Felix

Professur für Kunst und Wissen | Zweitmitgliedschaft an der Kunsthochschule

Studium der Kunstwissenschaft, Medientheorie, Philosophie und Ästhetik an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Universidad Autónoma de Madrid. Promotion an der Université de Fribourg (CH) mit der Arbeit „Empfindsamkeitsarchitektur. Der Hameau de la Reine in Versailles“, gefördert durch ein Stipendium der Gerda Henkel Stiftung. 2012–2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg (Lehrstuhl Moderne und Gegenwart). 2013–2014 wissenschaftlicher Assistent am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich (Lehrstuhl Neuzeit). Ab 2016 Oberassistent am Lehrstuhl für Neuere Kunstgeschichte des Kunsthistorischen Seminars der Universität Basel. Lehraufträge u.a. an der HEAD Genève, Universidade de Lisboa, Universidade Federal de São Paulo und der University of Toronto. Gelegentlich Tätigkeit als Kurator und Kunstkritiker.

Seit 2021 Professor für Kunst und Wissen an der Universität Kassel, mit einer Zweitmitgliedschaft an der Kunsthochschule und dem documenta Institut.

For­schungs­schwer­punk­te:
- Kunst-, Architektur- u. Wissensgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
- Conceptual Art
- Theorie und Geschichte der Ausstellung und des Ausstellens