VIII. Internationale Malerei Biennale Hamburg

Der Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V. schreibt zum 8. Mal die Internationale Malerei Biennale Hamburg zu einem vorgegebenen Umwelt-Thema aus.

Nationale und internationale professionelle Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, sich mit einem Kunstwerk in den Techniken Acryl, Aquarell, Gouache, Öl, Tempera oder Zeichnung, zum vorgegebenen Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: Wasserstoff“ zu bewerben. Der mit 2.500,00 Euro dotierte Preis wird von einem Hamburger Unternehmen / Institution gestiftet. Mit diesem Preis wird ein*e Künstler*in ausgezeichnet mit dem Ziel, die Kunst- und Kulturszene zu beleben.

Abgabetermin: 31. Juli 2021 (VERLÄNGERT)

Unterlagen können hier abgerufen werden: 
Deutsch 
Englisch