18.10.2019 – 20.10.2019 18:00 uhr

„Food in Context”- VDIDlab zur Zukunft der Nahrung

Weißt du, was du isst? Kennst du den Weg deines Essens? Findest du Insekten eklig? Wie sieht die Küche auf dem Mars aus? Sparschäler nutzen oder Sparschäler sein? Wie viele Kilometer läuft dein Lieferheld?

Der Workshop des VDIDlab lädt Fachleute und Interessierte mit unterschiedlichen Blickwinkeln an einen Tisch (Industriedesign, Kommunikationsdesign, Architektur, Biochemie, Soziologie etc.), um das Thema „Food in Context“ zu untersuchen. Es können Konzepte, Produkte oder auch Visionen entstehen, angefangen bei Lebensmitteln, Interiors und Geräten über digitale Systeme bis hin zur Tisch- und Esskultur.
 
Nach erfolgreichen VDIDlab-Workshops 2017 (Urban Upgrade) und 2018 (Interior Impulse) findet das diesjährige Event an der Kunsthochschule Kassel statt. Zum Auftakt geben in öffentlichen Vorträgen am Freitagabend Dr. Stefanie Wegener (Food Trends), Hendrik Haase (Food Activist) und Arpad Dobriban (Artist, based on cooking) den Teilnehmer*innen erste Ideen und Inspirationen mit auf den Weg. Am Samstag folgt dann die Arbeit der Teilnehmer*innen in Projektteams an den Themen des Workshops, die mit einer öffentlichen Präsentation der Ergebnisse am Sonntag abgerundet wird.
 
Organisiert wird der Workshop vom VDIDlab, der Nachwuchsorganisation des VDID und den Studierenden des Produktdesign der Kunsthochschule Kassel. Unterstützt wird das Workshop-Wochenende vom VDID, der K+S Gruppe, Kassel sowie die form und die md als Medienpartner.
 
Teilnahmegebühren: Workshop inkl. Material und Verpflegung 40 Euro für VDID Mitglieder / 80 Euro für Nichtmitglieder. Studierende der Kunsthochschule Kassel und studentische VDID Mitglieder zahlen jeweils die Hälfte. Der Workshop ist kostenlos für Neumitglieder des VDID. 
 
Anmeldung und weitere Informationen zum Programm:
lab.vdid.de




Alle Veranstaltungen