Kreative Sitzgelegenheit für Ganztagsschulen

Ludwig Kaimer: Kreative Sitzgelegenheit für Ganztagsschulen

Ludwig Kaimer, Absolvent der Kunsthochschule Kassel, hat im Rahmen seiner Diplomarbeit mit „patch“ eine kreative Sitzgelegenheit für Ganztagsschulen entwickelt. „patch“ ist eine klappbare Sitzmöglichkeit, die in Fluren, Gebäudenischen und Klassenzimmern angebracht werden kann. Beim Öffnen verspannt sich ein textiler Bezug, in den sich bis zu zwei Personen bequem setzen können. In geschlossenem Zustand dient das dann sichtbare Vlies-Chassi als Schallabsorber und vermittelt durch die weiche Anmutung einen in Schulen meist fehlenden wohnlichen Charakter.

Kaimer studierte von 2008 bis 2014 Produktdesign an der Kunsthochschule Kassel. Für seine Diplomarbeit im Schwerpunkt Industriedesign erhielt er den Georg-Forster-Preis der Kunsthochschule Kassel. Seit 2015 ist er als Industriedesigner tätig.

In einem Interview erzählt Ludwig Kaimer, wie er als Student auf die Idee kam, einen klappbaren Sitz für Ganztagsschulen zu entwickeln. Lesen Sie hier das Interview mit Ludwig Kaimer auf www.ganztagsschulen.org

Quelle: Stephan Lüke: Gut sitzen in der Ganztagsschule vom 03.11.2016.
In: www.ganztagsschulen.org/de/18251.php (10.11.2016).

Alle Mitteilungen