CROWDFUNDING für Saatgutkonfetti

Saatgutkonfetti ist kompostierbares Konfetti als Träger von 26 heimischen Saatgutarten, damit nach einem Fest mehr bleibt als „kein Müll“. Foto: Saatgutkonfetti

Am 29.04.2019 startet der Crowdfunding Contest "sozial ist sexy". Der Contest unterstützt soziale Projekte aus der Region Kassel. Die Kunsthochschule Kassel ist mit dem Projekt Saatgutkonfetti von Hannah Hartmann und Philip Weyer, beides Produktdesignstudierende, auch vertreten. Damit die beiden Studierenden ihre Projektidee weiter entwickeln können, brauchen sie aktive Unterstützung. Mit deiner Unterstützung kannst du über die Vergabe der Preisgelder mitentscheiden. Der Contest läuft vom 29.04. bis 29.05.2019. Sei dabei und unterstütze die Projektidee Saatgutkonfetti von Hannah Hartmann und Philip Weyer.

Saatgutkonfetti: Worum geht es in dem Projekt?
Saatgutkonfetti ist kompostierbares Konfetti als Träger von 26 heimischen Saatgutarten, damit nach einem Fest mehr bleibt als „kein Müll“. Die Saatgutmischung besteht aus wilden Gräsern, Kräutern + Blumen und dient als Heimat und Nahrungsquelle für verschiedene Arten von Wildinsekten, Bienen und anderen Kleintieren. Alle enthaltenen Samen sind Lichtkeimer und treiben zu unterschiedlichen Jahreszeiten und klimatischen Umständen aus. Wir hoffen damit einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität der Pflanzen- und Tierwelt im urbanen Raum zu erreichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
Das Saatgutkonfetti lädt dazu ein, brachliegende Grünflächen zurückerobern, sodass auch der Mensch erneut Teil des Biozyklus werden kann. Kurzfristig möchten Hannah Hartmann und Philip Weyer das Konfetti nutzen, um auf den dramatischen Rückgang der Insekten und den Verlust der Artenvielfalt aufmerksam zu machen. Es bietet einen guten Gesprächseinstieg in die sonst sehr sperrigen Themen wie das Insektensterben und den Klimawandel. Auf lange Sicht kann das Konfetti Artenvielfalt an Orten wie Industriebrachen, Wegesrändern, Innenstädten, Vorgärten etc. entstehen lassen, die bisher Ihre Biodiversität durch unseren Lebensstil eingebüßt haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
Saatgutkonfetti kann mit eurer Unterstützung eine Alternative zu umweltschädlichem Konfetti und Glitzer bieten. Es bedeutet keinen Verzicht, sondern einen Zugewinn für Natur, Mensch und Umwelt, der auch im Handel eine führende Rolle einnehmen kann. Saatgutkonfetti ist bunt, passt in jede Tasche und kann eintönige Landschaften in blickfangende und diverse Pflanzenfelder verzaubern. Mit eurer Unterstützung in das Projekt bekennt Ihr euch zu einem nachhaltigen und verantwortungsbewussten Handeln.

Mehr zum Projekt Saatgutkonfetti: www.startnext.com/saatgutkonfetti

Der Crowdfunding Contest „sozial ist sexy“ läuft vom 29.04. bis 29.05.2019. Unterstützet die Projektidee Saatgutkonfetti von Hannah Hartmann und Philip Weyer. Weitere Informationen zum Crowdfunding Contest „sozial ist sexy“: www.startnext.com

UNIKAT CROWDFUNDING unterstützt Projekte aus der Region Kassel. Die Page ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Kassel und der Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH.

Alle Mitteilungen