German Design Graduates 2020

KhK Abschlussarbeiten für die German Design Graduates Show ausgewählt. Corona bedingt wird die analoge Ausstellung des Jahrgangs 2020 erst zusammen mit dem kommenden Jahrgang 2021 stattfinden. Pro Hochschule wurden mindestens drei Arbeiten ausgewählt. Von der Kunsthochschule Kassel (Produktdesign) wurden folgende Arbeiten ausgewählt:

GALOP (Juni 2020) von Darius Zalzadeh
Das Erscheinungsbild des Schaukelpferdes “GALOP“ ist geprägt von der schwungvollen Linienführung des Gestelles und dessen außergewöhnlich schlichter und zeitloser Form. Der elegante Schwung des gebogenen Stahlrohrgestells präsentiert in dessen Zentrum, scheinbar schwebend, die ergonomische und dreidimensional geformte Sitzschale aus Formholz.
Mehr zur Arbeit: germandesigngraduates.com/galop

Lé (Juli 2020) von Lea Lüdtke
Lé ist ein modularer textiler Raumbehang. Blechmodule an der Wand oder an der Decke ermöglichen das Aufhängen und Arrangieren purer Stoffbahnen im Wohnraum. Befestigt werden die textilen Flächen mittels magnetischer Verbinder, was sie sehr variabel und intuitiv nutzbar macht. Die Objekte dienen dem Strukturieren von Räumen, der akustischen Optimierung, dem Abschirmen, dem Sonnenschutz oder dem Ausstellen und Kuratieren von Textilien.
Mehr zur Arbeit: germandesigngraduates.com/le

Ein positiver Fußabdruck (November 2019) von Ruth Firsching
Ziel meiner Diplomarbeit ist es, herauszufinden, wie der Produktlebenszyklus nachhaltiger, kreislauffähiger Sneakersohlen aus Naturkautschuk in Sri Lanka gestaltet werden könnte. Um dieser Forschungsfrage nachzugehen, baut sich die Arbeit in drei Teile auf: dem „IST-Zustand“, der „vermittelnden Ebene“ und der „spekulativen Ebene“.
Mehr zur Arbeit: germandesigngraduates.com/ein-positiver-fussabdruck


Über German Design Graduates
Jährlich organisiert GDG eine Ausstellung, geclustert nach designrelevanten Themen. Die Ausstellenden wurden auch in diesem Jahr von einer interdisziplinären, renommierten Jury ausgewählt. Jedes Jurymitglied kam aus einer anderen Botschaftergruppe. Im Juli haben Nina Sieverding, Barbara Lersch, Dr. Angelika Nollert, Dick Spierenburg und Stephan Dornhofer die Ausstellenden 2020 aus der Vielzahl an Bewerber*innen ausgewählt. Eine Übersicht über alle Ausstellenden finden Sie hier.

Auch in diesem Jahr werden Awards & Supports  aus allen eingereichten Arbeiten von den GDG-Botschafter*innen  ausgewählt. Alle Einreicher*innen haben so eine Chance auf eine Förderung.

Links:
germandesigngraduates.com/aussteller-2020
germandesigngraduates.com/hochschule/kunsthochschule-kassel
germandesigngraduates.com/graduates-platform

Alle Mitteilungen