Filmstill: "Stilluntitled - way of listening"

01.05.2019 – 06.05.2019

65. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Die Kunsthochschule Kassel ist mit zwei Filmbeiträgen im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen vertreten.

"Dürrenwaid 8" von Ines Christine Geißer (Alumna, Klasse Animation, Kunsthochschule Kassel) & Kirsten Carina Geißer, wird im Kinder- und Jugendfilmwettbewerb der 65. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen gezeigt. Bei den Kurzfilmtagen Oberhausen, im Deutschen Wettbewerb, wird ebenfalls zu sehen sein: "Stilluntitled - way of listening" von Yuyen Lin-Woywod (Klasse Virtuelle Realitäten, Kunsthochschule Kassel).

"Dürrenwaid 8" (2018)
A house, a garden, a stream. The beehive on the hillside, the shack, the wooden hut and the shed. In between we find memories, stories and observations. The past, the present and the future.
Regie: Ines Christine Geißer, Kirsten Carina Geißer // Dauer: 00:07:00 Min.

"Stilluntitled - way of listening" (2018)
Der Film thematisiert chinesische Sprachen und deren Übersetzung. In fließendem Deutsch trägt eine Frauenstimme einen offenbar von Google Translate übersetzten Text zum Thema Übersetzung vor und behauptet, selbst Übersetzerin und sehr gut in ihrem Beruf zu sein, wodurch eine spannungsreiche Diskrepanz entsteht.
Regie: Yuyen Lin-Woywod // Dauer: 00:10:47 Min.

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen
Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen zeigen 2019 insgesamt 140 Filme aus 44 Ländern in ihren fünf Wettbewerben. Mit 7.616 Arbeiten aus 127 Ländern ist die Zahl der Einreichungen auch 2019 wieder angestiegen. Dabei kamen die Filme nicht nur aus Ländern mit starken Produktions-Infrastrukturen; Kurzfilme wurden auch unter anderem aus Simbabwe, Tadschikistan, Sierra Leone, Samoa oder Bangladesch eingereicht. Die ausgewählten Arbeiten konkurrieren um Preise im Gesamtwert von knapp 42.000 Euro.




Alle Veranstaltungen