Die Galeria Kollektiva freut sich Teil der Ausstellung “LÜCKENFÜLLER” der Basisklasse Visuelle Kommunikation zu sein.

23.05.2020 – 30.05.2020

Kulturelle “LÜCKENFÜLLER” in der Corona Zeit

Studierende der Kunsthochschule bespielen Kassels öffentliche Orte in einem kontaktlosen Stadtrundgang.

Ab diesem Samstag (23.05.20) werden die Schaufenster einiger Geschäfte Kassels anders als gewohnt aussehen. Dahinter verbirgt sich die Ausstellung “LÜCKENFÜLLER” der aktuellen Basisklasse des Studiengangs Visuelle Kommunikation (VisKom) der Kunsthochschule. 

15 Studierende versuchen trotz der momentanen Einschränkungen, Kunst und Kultur in Form eines kontaktlosen Stadtrundgangs in den Alltag zu bringen. Sie nutzen hierfür die Schaufenster einiger Geschäfte, Litfaßsäulen und andere öffentliche Orte. Dabei achten sie auf den nötigen Hygieneabstand und einen kontaktlosen Umgang, um den aktuellen Sicherheitsvorkehrungen gerecht zu werden. Die Ausstellung wurde komplett per Videokonferenz organisiert mit Unterstützung der Basisklassenleitung Joey Arand.

Unter den Werken befinden sich freie Arbeiten, die in den ersten zwei Semestern des Studiums entstanden sind und sich zum Teil auch auf eine Exkursion nach Leipzig beziehen, die im Frühjahr 2020 stattfand. Es werden Illustrationen, Installationen, Animationen, Fotografien und Filme zu sehen sein. Da an jedem Standort ein Stadtplan mit den anderen Orten hängt, können Spaziergänger und Betrachterinnen sich selbst ihre Route auswählen.

„Zwischendurch hätte ich gerne meine Kommilitoninnen und Kommilitonen persönlich getroffen zur besseren Planung, manchmal war die online-Kommunikation kompliziert”, so der Student Maximilian Muselmann. „Aber ich freue mich sehr, dass wir trotz der Einschränkungen eine Art Ausstellung auf die Beine stellen”. Die Studentin Nicole Skrzypczyk fügt hinzu: “Ich war begeistert, wie positiv die angefragten Geschäfte und Einrichtungen reagiert haben und wie hilfsbereit sie waren. Viele fanden die Idee toll, dass wir ihre Räumlichkeiten auch während der Corona-Zeit kreativ nutzen wollen. Und wir machen das ja auch für die Bewohnerinnen und Bewohner Kassels.” Die Studierenden freuen sich sehr, dass sogar von einigen Standorten Hilfsangebote kamen. So bot zum Beispiel die Werbeagentur Diva GmbH an, bei der Werbung und dem Druck zu helfen. 

Der kontaktlose Stadtrundgang mit Arbeiten der Basisklasse VisKom findet vom 23.05. (ab 14 Uhr) bis zum 30.05.20 (14 Uhr) statt. Standorte sind:

  • Tokonoma (Frankfurter Str. 60)
  • Litfaßsäule KHK (Menzelstraße 13-15)
  • Nautik Zentrum (Rothenditmolder Str. 4)
  • DIVA Werbung GmbH (Grüner Weg 14)
  • Zweipunktnull (Gottschalkstraße 32)
  • Stellwerk (Rainer-Dierichs-Platz 1)
  • sowie Privatadressen von Studierenden
  • und mehr

Links: 
www.instagram.com/viskom_base
Ausstellungsflyer




Alle Veranstaltungen