Sky M. J. Carranza, Multiple Capaciousness (2020). Videostill. Image courtesy the artist.

29.07.2020 – 31.08.2020

Multiple Capaciousness

Die Abschlussarbeit Multiple Capaciousness von Sky M. J. Carranza im Studiengang Visuelle Kommunikation, betreut von Johanna Schaffer und Auriea Harvey, ist nun per Link öffentlich zugänglich.

Multiple Capaciousness materialisiert sich als kinetic novel (Fußnote 1) und möchte Spielenden die Sackgasse als verführenden Widerstandsmoment und Aufenthaltsraum vor unvorhersehbarer Veränderung visuell-affektiv vermitteln. Es handelt sich in der kinetic novel um die selbstdefinierte Aufweichung post-humaner Körpergrenzen, komplexe posttraumatische Belastungsstörung und Bedingungen für die Heilung komplexer kollektiver Körper.

Neben dem praktischen ist auch der schriftliche Teil der Arbeit “Bericht zur Herstellung einer kinetischen Narration: Aufbau, Absicht und Ausblick” auf Deutsch und Englisch unter folgendem Link als Download verfügbar: skymjcarranza.itch.io/multiplecapaciousness.

Fußnote 1:
Kinetic novel ist eine Subkategorie der visual novel, die Spielenden keinerlei Entscheidungsmöglichkeiten anbietet. Zu visual und kinetic novels, vgl: lemmasoft.renai.us/forums/viewtopic.php.




Alle Veranstaltungen