© Aliaksei Paluyan

05.11.2019 21:00 UHR

Preisgekrönter SEE DER FREUDE weiter auf Festivalreise

Der Kurzfilm SEE DER FREUDE von Aliaksei Paluyan, Studierender des Schwerpunkts Film und Fernsehen bei Prof. Yana Drouz, der bereits mit 7 internationalen Hauptpreisen ausgezeichnet wurde, hat nach der Deutschlandpremiere auf den 53. Internationalen Filmtagen in Hof jetzt seine Premiere im Nationalen Wettbewerb des 26. Listapad Minsk International Filmfestivals, Weißrussland, auf dem Aliaksei Paluyan bereits in der Vergangenheit für seinen Film LAND DER FRAUEN ausgezeichnet wurde.

Das Festival findet vom 01. bis 08.11.2019 in Minsk statt.




Alle Veranstaltungen