Veranstaltungsarchiv

19.01.2017 10:30 UHR / hochschulöffentlich

Selbständigkeit für Künstler*innen und Designer*innen

Der Career Service der Universität Kassel bietet am 19.01.17 für Künstler*innen und Designer*innen einen kostenlosen Workshop an.

07.12.2016 – 08.12.2016 / hochschulöffentlich

Vortrag und Performance-Workshop mit Christian Falsnaes

Der dänische Künstler Christian Falsnaes (7.-8.12.2016) zu Gast an der Kunsthochschule Kassel. Er folgte der Einladung der Klassen ter Heijne und Kunst im zeitgenössischem Kontext.

 

19.11.2016 / hochschulöffentlich

Georgia Sagri | Intro Workshop Performance-Kunst

In Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Kassel und der documenta 14 laden Georgia Sagri* und Ύλη[matter]HYLE die Studierenden aus allen Studiengängen herzlich dazu ein, an einem Workshop für Performance-Kunst teilzunehmen. Am Ende des Workshops wird Georgia Sagri eine Auswahl treffen, und die Ausgewählten werden die Gruppe für ihr neues Stück bilden. Bewerbung möglich bis 15. November 2016!

17.11.2016 10:00 UHR / hochschulöffentlich

Was ist deine Arbeit wert?

Als Selbstständiger in der Kreativbranche wirst du mit vielen Fragen konfrontiert, die sich nicht nur vordergründig um Geld drehen, sondern auch innere Interessenskonflikte aufwerfen. Wir werden diesen Fragen gemeinsam auf den Grund gehen und dabei mit Hilfe von Rollenspielen die unterschiedlichen Aspekte sichtbar machen.

08.07.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #11, July 8 Marina Fokidis, Head of Artistic Office Athens documenta 14

During this session, Marina Fokidis – founder of Kunsthalle Athena and South is a State of Mind magazine – will reflect on the precarities and solidarities of working together within the ecology of a post-crisis art field, and the Greek context as paradigm.

01.07.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #10, July 1 Roee Rosen, Artist

Alter egos and political provocation are just two of the methods used by the Israeli-American artist, filmmaker, writer, and teacher Roee Rosen. During the first part of the session, Rosen introduces two personalities, Justine Frank and Maxim Komar-Myshkin, who usher in a complex and manipulable set of narratives.

18.06.2016 – 19.06.2016 11:00 Uhr / hochschulöffentlich

Do you read me, really?

During our two-day reading session, Papiercafé and the collective ACAD&C re-read, re-think and re-act the documenta 14 magazine South as a State of Mind. As recipients we focus on the texts and the editorial design as transmitters of information. By experimenting with different methods, we will explore and acquire the content of the magazine.

17.06.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #8, June 17 Paul B. Preciado, Curator of Public Programs documenta 14

During this session, writer, philosopher and curator Paul B. Preciado talks about the transformation of gender and sexual politics within the context of neoliberal societies, and about the production of subjectivity as a form of resistance.