Veranstaltungsarchiv

27.05.2016 14:00 UHR / hochschulöffentlich

d14 Sessions #5

Monika Szewczyk, Curator documenta 14

and Irena Haiduk, Artist

LOCATION: Papiercafé, Nordbau, Kunsthochschule Kassel

TIME: 2–5 pm

NIGHT SHIFT: Papiercafé, Nordbau, Kunsthochschule Kassel

TIME: 5 pm–

 

The future of Europe as a present. During this session students are invited to make a present together. A present for the composer Fredric Rzewski in the form of a recorded conversation. Rzewski is an expert in melding voice and music, and his 1974 composition Attica will be used to tune in to a conversation in which special guest Irena Haiduk, founder of the non-aligned oral cor-poration Yugoexport and teacher at Northwestern University, will also be present as “a voice and nothing more.” As a way of shifting to the night, we toast the future of Europe.

24.05.2016 15:00 UHR / öffentlich

SIE _In Progress: #1 Kaffekränzchen

Bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Fulda wird über Niki de Saint Phalles Bühnenbild für Lysistrata in Kassel und darüber was Feminismus heute kann und soll, debattiert. Vor Ort: Menschen, die sich diese Fragen bereits vor 50 Jahren gestellt haben. Special Guest: Mitglieder von THE SONICS (Band in Lysitrata 1966)

 

21.05.2016 – 17.07.2016 / öffentlich

U–BAHNHOF BUNDESTAG BERLIN 2016 EUROPA

Die Bezüge zwischen unterirdischer Halle, Stadtraum und

politischem Raum haben 16 Künstlerinnen

und Künstler aus der Schweiz und aus Berlin

veranlasst, über Europa zu reflektieren.

Die Ausstellung "U-Bahnhof Bundestag

Berlin 2016 | Europa" findet in Kooperation

mit der BVG, der Stiftung Bauhaus Dessau und

der Kunsthochschule Kassel statt.

 

07.05.2016 – 08.05.2016 / öffentlich

Kunst und Entrepreneurship: Studierende aller Fachrichtungen gesucht für internationales documenta Projekt

Von der kreativen Ideefindung zur konkreten Umsetzung - das erarbeiten die Studierenden aus Kassel, Athen und Arnheim gemeinsam im internationalen Team und in Partnerschaft mit der documenta 14. Es geht es darum, kulturelle Neugierde zu wecken und im experimentellen Austausch zu stehen, analog zum documenta Thema „Von Athen lernen? – Perspektivwechsel für Wirtschaft und Gesellschaft“.

30.04.2016 – 07.05.2016 / öffentlich

Kurzfilm: KÄMPFER in Teheran

Der 13-minütige Kurzfilm von Kimia Eyzad Panah, Studentin im Schwerpunkt Film und Fernsehen der KHS in der Universität Kassel, wurde für den Offiziellen Wettbewerb des Teheran International Silent Film Festival ausgewählt.

 

30.04.2016 – 19.06.2016 / öffentlich

VOM WERT DER KUNST ALS WERT DER ARBEIT

Vor dem Hintergrund sich wandelnder Arbeitsmodelle und prekärer werdender Arbeitsverhältnisse widmet sich das WELTKUNSTZIMMER in seiner aktuellen Ausstellung "VOM WERT DER KUNST ALS WERT DER ARBEIT" den sozialen und wertschöpfenden Aspekten der Produktion und Rezeption künstlerischer Arbeit. An den 17 künstlerischen Positionen der Ausstellung sind auch Studierende der Kunsthochschule Kassel beteiligt.

29.04.2016 20:00 UHR / öffentlich

Less is no more

Unter dem Ausstellungstitel "Less is no more" stellen fünf Künstler im industriellen Charakter des Interims aus.

27.04.2016 – 02.05.2016 / öffentlich

MELT DOWN_PILE UP

Ab Mittwoch, den 27. April 2016, 19 Uhr werden im Seminarraum der Klasse für Experimentelle Fotografie von Prof. Bernhard Prinz & Markus Uhr, der Kunsthochschule Kassel, unter anderem Einblicke in aktuelle fotografische, bildnerische und grafische Konzepte und Methodiken zur Darstellung und Verknüpfung von Themengebieten gezeigt.