Veranstaltungsarchiv

19.07.2015 11:00-16:00 UHR / intern

documenta 1997–2017

Der Workshop mit Studierenden aus Weimar, Leipzig, Frankfurt, Kassel und Düsseldorf findet im Anschluss an das Symposium "documenta 1997-2017: erweiterte Denkkollektive / expanding thought-collectives" statt. Er bietet die Gelegenheit, im kleineren Rahmen die Themen der Konferenz zu vertiefen und zu diskutieren.

15.07.2015 – 19.07.2015 / öffentlich

Rundgang 2015

Der "Rundgang" der Kunsthochschule Kassel ist über die Jahre zu einer wichtigen kulturellen Institution in Kassel geworden. Er bietet Studierenden, Lehrenden und vor allem den zahlreichen Besuchern die Möglichkeit, sich gegenseitig über den Stand und die Qualität zeitgenössischer Positionen zu informieren und darüber ins Gespräch zu kommen.

14.07.2015 19:00 UHR / öffentlich

Jero van Nieuwkoop und Steven van Grinsven präsentieren Daniel Buren

Die Ausstellung, die im TOKONOMA-Apartment gezeigt wird, ist keine Ausstellung im traditionellen Sinne, denn sie bietet keine Kunstwerke, mit denen sich der Besucher direkt befassen könnte. Dennoch beinhaltet sie die Voraussetzungen für das, was Kunst sein mag oder werden kann.

14.07.2015 18:00 UHR / öffentlich

Kunst [auf] Tüten. Transportbehälter der letzten 100 Jahre.

Was im Alltagsleben, ganz mode- und umweltbewusst, mittlerweile partiell durch Jutebeutel ersetzt wird, hat in seiner Kunststoffform in den letzten 100 Jahren auch bildende Künstler und Designer erreicht: Tüten, die mehr sind, als ein reines Transportmaterial. Werbe-, Text- und Designbotschafter, Kunstobjekt und Objektkunst, ob für politische Systeme, Biopiraterie und Discounterwerbung: Die bedruckte Plastiktüte ist ein künstlerisches Statement!

14.07.2015 14:00 UHR / öffentlich

The Horror Show – Eine grauenhafte Ausstellung

Ausstellungsmacherin Doreet LeVitte Harten, die die diesjährige Franz Rosenzweig-Professur inne hält, und Tutorin Tomke Aljets beschäftigten sich ein Semester lang mit dem Thema Horror und seiner Darstellung in Film, Literatur und Kunst. Ein Projekt mit Studierenden der Kunstwissenschaft, der Bildenden Kunst und der Visuellen Kommunikation der Kunsthochschule Kassel.

13.07.2015 19:00 UHR / öffentlich

oder - oder | oder $

Eine Zusammenarbeit / eine Kooperation / ein gemeinsames Projekt mit den ausstellenden Kunststudierenden der Klasse Kunst im Kontext und den Kunstwissenschaftsstudierenden Liset Castellanos, Jero van Nieuwkoop und Lena Katharina Reuter.

03.07.2015 19:00 UHR / öffentlich

Franz Markus Kämmerer / Platzhalter 1-14

Franz Markus Kämmerers Platzhalter-Plakate beschäftigen sich mit den Plakaten der documenta und ihren eigenen verborgenen Erzählungen. Kämmerer ist Meisterschüler im Studiengang Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel.

28.06.2015 – 11.10.2015 / öffentlich

Edition Gernheim. Glasprojekte der Kunsthochschule Kassel

Ungewöhnliche Ideen in Glas umgesetzt zeigt die Ausstellung „Edition Gernheim“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe im Industriemuseum in Ovenstädt eröffnet. Die Schau präsentiert Glasobjekte von Studierenden der Kunsthochschule Kassel, die in Gernheim realisiert wurden.