Veranstaltungsarchiv

27.05.2016 19:00 UHR / öffentlich

Diskussionsrunde: „Wechselwirkungen N 51°18’13.212” – 0 9°29’14.244”“

Kassel hat eine große wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung durchlaufen. Welche Vor- und Nachteile bietet die Stadt an der Fulda als Lebens- und Arbeitsmittelpunkt für KünstlerInnen, GaleristInnen, Kulturschaffende und KunstwissenschaftlerInnen? Diese und weitere „Wechselwirkungen“ einer Stadt und ihren KulturarbeiterInnen, zwischen High-Art und Off-Space sollen im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel zur Sprache kommen.

03.05.2016 20:00 UHR / öffentlich

TOKONOMA: The Art Educator’s Talk –LIVE #1 (analog set)

Was verstehst Du unter Kunstvermittlung? In welchem Kontext arbeitest Du als KunstvermittlerIn? Warum (zeitgenössische) Kunst vermitteln? Warum ist Kunstvermittlung für ein Museum / eine Institution wichtig? Wie lässt sich ein Vermittungskonzept für eine Biennale denken?

The Art Educator’s Talk ist ein dreisprachiger Blog über Kunstvermittlung. Mit diesem Live-Talk adressieren wir KunstvermittlerInnen, die Inspiration, Gleichgesinnte oder Austausch suchen, Studierende, die sich über den Beruf informieren wollen, KünstlerInnen und KuratorInnen, die mehr über Kunstvermittlung wissen wollen, HochschullehrerInnen und SIE.

23.01.2016 10:00 UHR / öffentlich

Macht die Geheimnisse produktiv: Joseph Beuys morgen

Zum 30. Todestag von Joseph Beuys veranstaltet die Stiftung 7000 Eichen ein Symposium im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel.

17.07.2015 10:00 UHR / öffentlich

Symposium documenta 1997 – 2017: erweiterte Denkkollektive / expanding thought-collectives

Der 60. Geburtstag der documenta wird mit einem umfangreichen Programm gewürdigt. Die Kunsthochschule Kassel beteiligt sich mit einem von Dorothea von Hantelmann, documenta-Gastprofessorin der Kunsthochschule Kassel, konzipierten Symposium mit dem Titel „documenta 1997–2017: erweiterte Denkkollektive / expanding thought-collectives“ an den Feierlichkeiten.