20.04.2020 – 26.07.2020

Digital Detours

Die Homepage www.if-exists.com startete als Projektraum des Seminars „Digital Detours“ der Basisklasse Bildende Kunst. Vom 20.04. bis 17.07.2020 stellten dort die Seminarteilnehmer*innen und ausgewählte Gäste im 24-Stunden-Rhythmus aus. Dabei wurden Möglichkeiten und Grenzen digitaler Kunst ausgelotet und erforscht, was Covid-19 und die damit einhergehende Entkörperung und Digitalisierung mit der Kunst macht.

ANGESICHTS DER MOMENTANEN SITUATION bleibt der virtuelle Ausstellungsraum während des diesjährigen alternativen Rundgangs bestehen. Ab dem 17.07.2020 werden die aus den letzten drei Monaten entstanden Arbeiten per Zufallsprinzip digital vorgestellt. Das Projekt endet am 26.07.2020 um 12 Uhr mit einer Finissage, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

"Auch wir werden nicht von den wirtschaftlichen und finanziellen Folgen der Krise verschont. Wer uns und unser Projekt unterstützen will, kann dies gerne über PayPal tun: paypal.me. Die Einnahmen werden für die Deckung der Materialkosten unter den Künstler*innen aufgeteilt."




Alle Veranstaltungen