Lehramt Kunst an Gymnasien, Haupt- und Realschulen und Grundschulen

„Jeder Künstler ist ein Mensch“ (Martin Kippenberger)

Mit der bestandenen Aufnahmeprüfung haben wir nicht Ihre Mappe aufgenommen, sondern Sie als Person, mit Ihrer Art zu sehen, zu denken und zu arbeiten.

Das Besondere am Lehramtsstudium Kunst in Kassel ist, dass Sie das Fach an einer Kunstakademie studieren. Das bedeutet, dass Sie im engen Kontakt und Austausch mit den anderen Studierenden in den Klassen der Bildenden Kunst sowie der Visuellen Kommunikation studieren. Das ermöglicht Ihnen, ein breites Spektrum ästhetischer Praxis kennen und praktizieren zu lernen und im freien wie angewandten Bereich eigene Schwerpunkte zu setzen.

Das Studium ist modular aufgebaut. Etwa zwei Drittel dieser Module sind Pflichtmodule, das übrige Drittel besteht aus Wahlpflichtmodulen, in denen Sie eigene Schwerpunkte setzen können.

Studiendauer: Lehramt an Grundschulen mind. sechs Semester, das an Haupt- und Realschulen mind. 7 Semester, das an Gymnasien nach mind. 9 Semestern. Das jeweilige Studium wird durch das erste Staatsexamen abgeschlossen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu promovieren.

Ein intensives Lehramtsstudium in Kassel fordert Eigeninitiative und kritische Selbstbestimmung, das Interesse an exemplarischem und projektorientiertem Arbeiten und den Mut zur offenen Auseinandersetzung.

Lehrende

Wetzel, Tanja

Wetzel, Tanja

Professorin für Kunstpädagogik
mehr…

Bubenik, Maria

Bubenik, Maria

Lehrkraft für besondere Aufgaben | Kunstpädagogik | Grundlagen der Malerei
mehr…

Lenk, Sabine

Lenk, Sabine

Studienrätin im Hochschuldienst | Kunstpädagogik
mehr…

Lübbecke, Gwendolin

Lübbecke, Gwendolin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Kunstpädagogik
mehr…