Bostan, Ayzit

Ayzit Bostan

Professur für Design textiler Produkte

Die Künstlerin und Modedesignerin Ayzit Bostan wurde 1968 in Ankara geboren und lebt seit 1972 in Deutschland. Nach ihrer Ausbildung zur Schneiderin folgte die Ausbildung zur Schnittdirectrice an der Meisterschule für Mode München. Dort machte sie sich mit ihrem eigenen Label selbstständig.

Seit vielen Jahren bewegt Bostan sich an der Schnittstelle zwischen Design und Kunst, zwischen Ausstellungen und Modeindustrie. Neue Kollektionen präsentiert sie nicht auf Modenschauen, sondern als Performance, Videos und Installationen in Galerien und Museen, wie dem MMK Frankfurt, BQ Berlin, Goethe-Institut Tokyo und dem Kunstverein M?nchen.

Von Juli bis Oktober 2012 war ihre Installation "Replika" im Münchner Hofgarten zu sehen. Lehrerfahrung sammelte sie mit Workshops an der Universität der Künste in Berlin.

Für ihre Henkeltasche "Ayzit 3" (Bree) wurde sie mit Preisen wie dem IF Product Design Award und dem DDC Silver Award Product Design ausgezeichnet.