Studienwerkstatt Holz

Unterweisung in der Benutzung der Basismaschinen für die Holzbearbeitung. Individuelle Betreuung von Studierenden aller Studiengänge der Kunsthochschule Kassel in der Holz- und Holzwerkstoffverarbeitung. Verknüpfung verschiedener Werkstoffe mit Holz- und Holzwerkstoffen.

Betreuung von Studierenden aller Studiengänge der Kunsthochschule Kassel bei der Umsetzung ihrer studentischen Projekte, Diplom- und Abschlussarbeiten sowie künstlerischer Arbeiten. Technische Unterstützung und Beratung von Ausstellungsprojekten. Diese Projektarbeit ist nur nach vorhergehender Vereinbarung und Vorbesprechung möglich.

Voraussetzung für die Benutzung des Maschinenraumes ist ein dreitägiger Einführungskurs durch die Mitarbeiter der Holzwerkstatt.   

Ausstattung:
  • Basismaschinen für Zuschnitte und Holzarbeiten
  • Schleifmaschinen für Flächen- und Kanten
  • fünf Arbeitsplätze für Handarbeiten an Hobelbänken
  • Bohrvorrichtungen vertikal und horizontal

Lehrende

Heß, Matthias

Heß, Matthias

Leitung Studienwerkstatt Holz

*1961 in Grub am Forst/Oberfranken geboren

  • Grundlagenvermittlung: Holzbearbeitung / Werkstoff Holz
  • Einführung: Material und Technik des Bildhauers/Bildhauerin
  • Projektbetreuung

mehr…

Atrium
Raum: 0191

Kontakt

T: +49 561 804 5352

F +49 561 804 5013

E-Mail
 

Ermisch, Heinz

Leitung Studienwerkstatt Holzwerkstatt

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 17 Uhr Freitag: 8.30 bis 13 Uhr während der vorlesungsfreien Zeit: Mittwoch und Donnerstag: 9 bis 16 Uhr

Atrium
Raum: 0191

Kontakt

T: +49 561 804 5352

F: +49 561 804 5013