18.04.2017 19:15 UHR

"Abschiebung um 12 Uhr nachts" in Kopenhagen

Der Kurzfilm Abschiebung um 12 Uhr nachts von Aria Azizi wird im Rahmen des Afghanischen Filmfestivals Kopenhagen in der Cinemathek Kopenhagen gezeigt.

Das Festival findet vom 12.04.-21.04.2017 statt. Die Vorführung des Films ist am 18.04.2017 um 19.15 Uhr im Kurzfilmprogram „Flugten fra Afghanistan“ mit anschließender Diskussionsrunde.

Die schwarze Komödie, die bereits auf Internationalen Filmfestivals in Schweden, China und Australien zu sehen war, erzählt vom jungen Flüchtling Ghais, der eine lange Nacht auf seine Abschiebung wartet und in seiner Panik eine fatale Entscheidung trifft.

Aria Azizi studiert an der Kunsthochschule Kassel Visuelle Kommunikation (Film und Fernsehen) bei Prof. Yana Drouz. Der Kurzfilm Abschiebung um 12 Uhr nachts war bereits auf Internationalen Filmfestivals in Schweden, China und Australien zu sehen.




Alle Veranstaltungen