09.11.2016 14:00 UHR

Gastvortrag von Stine Marie Jacobsen

Stine Marie Jacobsen arbeitet mit Film als partizipatives Tool und konzipiert Bildungsprojekte, die sich mit Ethik, Identität, Kontrolle, Furcht und Vertrauen befassen und die Solidarität und gesellschaftliche Verantwortung durch gemeinschaftliches Engagement fördern. 

Sie lebt und arbeitet in Berlin und hat einen BFA von CalArts, einen MFA von der Royal Danish Art Academy und seit kurzem ein Friedens- und Konfliktlösung Zertifikat von der Universität Chula. Sie war Stipendiatin des Künstlerhaus Bethanien in Antwerpen, der Residencias Artisticas in Bogotá und pflegt eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Bezirk Berlin und der Straßenarbeitsgemeinschaft Gangway. 

Der Vortrag findet auf Deutsch statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Kunsthochschule Kassel

Menzelstr. 13–15, 34121 Kassel

Kontakt: 0561 8045368

www.kunsthochschulekassel.de

Alle Veranstaltungen